This page has moved to a new address.

Fotografisch durch die Jahreszeiten: Winter

gretchens fragen: Fotografisch durch die Jahreszeiten: Winter

Mittwoch, 10. Februar 2016

Fotografisch durch die Jahreszeiten: Winter

fotografischdurchdiejahreszeiten_winter_01

Ich habe eigentlich schon immer gerne fotografiert, seit Längerem hat sich allerdings vor allem durch den Blog der Schwerpunkt bei meinen Motiven deutlich zugunsten von Beautyprodukten und Outfitfotos verschoben. Das ist nicht unbedingt schlecht, aber es gäbe ja noch so viel mehr.
Da ich damit nicht alleine bin, haben wir im letzen Frühjahr ein Bloggerprojekt begonnen, das nun schon in die vierte und letzte Runde geht - Fotografisch durch die Jahreszeiten. Dieses Mal zeigen wir euch nach dem Frühling, Sommer und Herbst nun auch den Winter.

Fotografisch durch die Jahreszeiten


Für Fotografisch durch die Jahreszeiten haben sich Blogger aus den unterschiedlichsten Richtungen zusammengeschlossen, um auch einmal über den jeweiligen Kamerarand hinauszublicken und den eigenen Foto-Horizont ein bisschen zu erweitern. Anstatt also wie üblich Fotos von Beautyprodukten, Outfits, Looks, Rezepten und Ähnlichem zu machen, geht es darum, die Augen weit zu öffnen für all das, was einem sonst vielleicht nicht immer vor die Linse kommen würde.

fotografischdurchdiejahreszeiten_winter_02

Im Vorfeld dieser Runde hat es die einen oder anderen Bedenken gegeben, ob wir noch rechtzeitig Schnee bekämen und sich das mit den Fotos alles gut ausginge. Zuerst war ich auch ein bisschen besorgt deswegen, denn Schneefotos wären ja schon schön. Aber dann dämmerte mir, dass ich Schnee im Winter zwar sehr schön finde, er aber für mich nicht unbedingt dazugehört. Natürlich schon auch, aber nicht ausschließlich. Der Winter dauert für mich viel, viel länger als die paar Tage, an denen morgens ein zartes, weißes Kleid über allem liegt.

Für diesen Beitrag habe ich versucht, konkret zwei winterliche Situationen einzufangen. Ich finde, dass das Licht an sonnigen Tagen im Winter ganz besonders und einzigartig ist, es lässt alles bläulich, pastellfarben, silbern und doch tief und intensiv erscheinen. Im ersten Bild habe ich versucht, diese Stimmung einzufangen.
Die zweite Situation zeigt den Wiener Zentralfriedhof unter einer dicken Schneedecke, eingehüllt in Nebel. An den Tagen, an denen es in Wien geschneit hat, fühlte ich mich fast ein wenig in meine Kindheit zurückversetzt. Einmal habe ich mich sogar dabei ertappt, einen ziemlich weiten Umweg zu gehen, um länger im Schnee stapfen und den fallenden Flocken zusehen zu können.

Ich bin im Winter geboren und fühle mich vielleicht deshalb ziemlich wohl in dieser Zeit, auch wenn ich wahrscheinlich nicht so weit gehen und den Winter als meine allerliebste Jahreszeit bezeichnen würde. Ich fühle mich irgendwie geborgen und gut aufgehoben, wenn es draußen erst spät hell und früh finster wird und ich im Warmen sitze. Trotzdem bin ich froh, dass es nicht das ganze Jahr über so ist und die Tage aktuell wieder länger werden.
Wenn ich durch diese Beiträge eines gelernt habe, dann, dass ich an jeder Jahreszeit etwas Schönes finden kann und dass gerade die Vielfalt, die Abwechslung sie so besonders macht.

fotografischdurchdiejahreszeiten_winter_03

fotografischdurchdiejahreszeiten_winter_04

Banner_fotografisch_durch_die_Jahreszeiten

Heute findet ihr auch bei Alexandra einen Beitrag, morgen sind dann Claudia und Biene an der Reihe. Hier noch einmal eine Übersicht aller Blogs, die teilnehmen:

Montag, 08. 02.
Susen von Curved Lines & Melli von Siemund

Dienstag, 09. 02.
Gwen von Gwenstical & Karin von Innen & Außen

Mittwoch, 10. 02.
Shia von Shias Welt & Ich

Donnerstag, 11. 02.
Claudia von Beautybutterflies & Biene von Lullabees

Freitag, 12. 02.
Conny von Beautyecke & Diana von I need Sunshine

Samstag, 13. 02.
Nani von HibbyAloha & Kia von Facetten von Kia

Sonntag, 14. 02.
Sarit von In Love With Life & Viktoria von My Mirror World


Danke an Nani für die geniale Idee und Organisation und an Viktoria für die Gestaltung des hübschen Banners! Es hat mir große Freude gemacht, vier Runden lang Teil dieser wunderbaren Aktion zu sein.

Labels: ,

6 Kommentare:

Am/um 11. Februar 2016 um 16:43 , Blogger Cheers, Jen. meinte...

Ich finde dieses Blogger-Projekt einfach soooo toll. Die Bilder sind dir sehr gelungen! Ich möchte auch gerne mehr fotografieren. Vielleicht sollte ich mich auch für solche Foto Projekte begeistern lassen :)

 
Am/um 11. Februar 2016 um 19:16 , Blogger Barbara meinte...

Danke dir!

 
Am/um 11. Februar 2016 um 21:18 , Blogger patty sc meinte...

Die Schnee Bilder sind wirklich wundervoll ! Bei uns schneit es leider sehr selten, aber wenn es dann doch mal soweit ist versuche ich ende Sekunde im Schnee zu nutzen :)

Liebe Grüße :)
http://www.measlychocolate.de

 
Am/um 13. Februar 2016 um 00:18 , Blogger Mara meinte...

Eine wirklich tolle Idee und wunderschöne Bilder die du da hast :-)
Wünsch euch noch ganz viel Spaß bei dem Projekt!

http://missmarablog.blogspot.co.at/

 
Am/um 13. Februar 2016 um 14:52 , Blogger Diana B. meinte...

Die Fotos sind sehr schön geworden :-)

 
Am/um 13. Februar 2016 um 16:46 , Blogger Kia _ meinte...

Sind wieder tolle Bilder mit dabei.
War eine tolle Aktion. :-)

Liebe Grüße
Kia

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite