This page has moved to a new address.

Überraschung mit der dm Weihnachtsbox

gretchens fragen: Überraschung mit der dm Weihnachtsbox

Samstag, 28. November 2015

Überraschung mit der dm Weihnachtsbox

dm_weihnachtsbox_01

Es ist mir fast ein bisschen peinlich, zugegeben, dass ich letztens vom Briefträger, der angeläutet hat, aufgeweckt wurde. Ich war ein etwas verwundert, aber noch zu verschlafen, mich zu fragen, was denn in dem Päckchen sein konnte, wo ich doch nichts bestellt hatte, das in so einer großen Schachtel geliefert werden würde. Als ich das Paket öffnete und entdeckte, dass ich eine der dm Weihnachtsboxen, von denen es ab Montag fünf Tage lang täglich eine neue mit unterschiedlichen Schwerpunkten geben wird, bekommen hatte, freute ich mich sehr über die gelungene Überraschung.

dm_weihnachtsbox_02

dm_weihnachtsbox_03

Ich habe die Box Natürliche Verwöhnmomente für eine großartige Frau* erhalten und als ich das erkannte, bin ich beim Öffnen zuerst einmal ein bisschen nervös geworden, aber nicht nur auf eine freudig aufgeregte Art und Weise.

Ihr müsst wissen, ich bin nicht grundsätzlich gegen Natur- und für konventionelle Kosmetik, es kommt für mich sowohl beim Einen als auch beim Anderen ausschließlich auf die Inhaltsstoffe an. Ich habe zu Akne neigende Problemhaut und deshalb für mich beschlossen, dass ich zumindest bei Produkten, die ins Gesicht kommen, darauf achte, dass sie ohne reizende Tenside, Alkohole und Duftstoffe sind, weil ich so einfach besser zurechtkomme.
Die breite Masse an Naturkosmetikprodukten ist aber oft einmal reizend formuliert, nicht selten sind vor allem Alkohol und reizende Duftstoffe enthalten. Obwohl man als unkritischer Konsument vermutlich eher dazu neigt, generell alles mit dem Label Naturkosmetik als besonders gut, weil natürlich, einzustufen. Ein zweiter Blick auf die Inhaltsstoffe schadet nie, sowohl bei Natur- als auch konventioneller Kosmetik.
Ich glaube aber auch, dass man, solange man keine Hautprobleme hat, verwenden kann, womit man sich wohlfühlt und was man gerne mag. Ein paar wenige nicht reizende Naturkosmetikprodukte verwende ich selbst übrigens auch, allen voran das Pai Rosehip Oil, auf das ich sehr viel halte.

Ich habe bei allen Produkten aus der Box, die ich im dm-Onlineshop gefunden habe, die Produktseite, auf der die Inhaltsstoffe zu finden sind, verlinkt, falls ihr euch selbst auch gerne informieren wollt.

dm_weihnachtsbox_05

Sisi And Joe Bad- und Duschgel mit Edelweiß. Die Marke Sisi and Joe kannte ich noch nicht, anscheinend gibt es sie noch gar nicht oder erst seit Kurzem bei dm. Bei Dusch- oder Badeprodukten bin ich in Bezug auf reizende Inhaltsstoffe nicht so wählerisch, da ich in den letzten Jahren kaum jemals Hautprobleme am Körper hatte. Das Duschgel riecht frisch, belebend, fast ein bisschen herb, der Duft gefällt mir sehr gut. Und das Design finde ich fabelhaft, auch wenn das natürlich nur eine Äußerlichkeit ist.

Das Sante Glanz Shampoo (Inhaltsstoffe) enthält als Tensid Sodium Coco Sulfate an erster Stelle nach Wasser. Ich habe extra noch einmal bei Agata, auf deren Meinung ich sehr viel halte und von der ich weiß, dass sie zumindest eine Zeit lang Sante Shampoos verwendet hat, danach gefragt, und sie meinte, es ginge milder als Sodium Coco Sulfate, aber auch sehr viel reizender. Das Shampoo werde ich also auf jeden Fall probieren. Bei Nichtgefallen habe ich auch immer noch die Möglichkeit, es im Duschregal eine Etage nach oben zu stellen und es von meinem Freund aufbrauchen zu lassen.

dm_weihnachtsbox_04

Über die Alverde Schaumbäder Seifenblasentraum (Inhaltsstoffe) und Blütenregen (Inhaltsstoffe) freue ich mich theoretisch sehr, da ich bunte, schaumige, duftende Bäder ganz gerne mag. Praktisch ist es aber so, dass ich in meiner Wohnung keine Badewanne habe. Diese beiden Bäder werde ich dann wohl einmal bei meinen Eltern verbaden.

Die Kneipp Regeneration Wirkmaske (Inhaltsstoffe) ist leider so ein Fall, den ich wegen reizender Inhaltsstoffe, hier sind das vor allem reizende Duftstoffe, nicht verwenden können werde. Mir tut das dann immer so leid, da ich Produkte überhaupt nicht gerne verschwende und wegwerfe. Vielleicht freut sich ja ein Naturkosmetik-Fan mit weniger problematischer Haut als ich sie habe aus meinem Bekanntenkreis darüber.

dm_weihnachtsbox_06

Beim Nonique Feuchtigkeits Waschgel (Inhaltsstoffe), der Dr. Scheller Argan Oil & Amaranth Anti-Falten-Pflege Tag (Inhaltsstoffe) und der Lavera Illuminating Eye Cream (Inhaltsstoffe) stoße ich auf dasselbe Problem, was ich schade finde. 

dm_weihnachtsbox_07

Das Apeiron Jojoba Pur Hautpflegeöl war das erste Produkt, das beim Herausnehmen soetwas wie richtige Begeisterungsstürme bei mir ausgelöst hat und das vielleicht auch insgesamt mein Liebling aus der Box ist. Jojobaöl ist angeblich ein tolles Gesichtsöl, das viele als ihre alleinige Nachtpflege verwenden und das die Haut bis morgens gut durchfeuchtet hält. Ich wollte mir deshalb schon länger reines Jojobaöl zulegen und bin wirklich glücklich, durch diese Box eines ohne zusätzliche Inhaltsstoffe bekommen zu haben. Ich konnte es nicht im österreichischen dm-Onlineshop finden, aber von den Preisen aus anderen Onlineshops ausgehend, kann ich sagen, dass schon dieses Öl alleine teurer wäre als die ganze Box. Das freut mich, gleichzeitig habe ich aber wegen der Produkte, die ich nicht verwenden werde, ein schlechtes Gewissen.

Produkte von Weleda enthalten leider meistens reizende Duftstoffe, so auch das Weleda Salbei Deodorant (Inhaltsstoffe).

Mit Zahnpasta kenne ich mich, ehrlich gesagt, nicht wirklich aus. Vielleicht versuche ich die Apeiron Auromère Kräuter-Zahncreme einfach einmal und schaue dann, wie sie sich so macht und ob ich sie mag.

dm_weihnachtsbox_08

Der Lavera Soft Glowing Highlighter in 'Golden Shine' (Inhaltsstoffe) ist sehr treffend benannt, da der Schimmer wirklich schön champagnerfarben bis gold ist. Man sieht die Schimmerpartikel auch, wenn man den Cremehighlighter aufträgt, aber es handelt sich zumindest nicht um extrem große. Er riecht fast ein bisschen nach Niveacreme und der Verdacht, dass auch hier reizende Duftstoffe enthalten sind, bestätigt sich bei einem Blick auf die Incis. Ob euch das bei einem Highlighter, der ja vielleicht nur sehr punktuell aufgetragen wird, stört, müsst ihr selber entscheiden. In die Nähe des Auges würde ich persönlich ihn aber nicht geben.

Auch wenn der Name der Alverde All In One Mascara (Inhaltsstoffe) vielversprechend klingt, fällt sie für mich wieder aufgrund von Alkohol und reizenden Duftstoffen durch. Ich hatte im Sommer mehrere Wochen eine immer wiederkehrende Bindehautentzündung und gereizte Augen, die ich einfach nicht losgeworden bin, und lasse so schnell sicher nichts Reizendes an meine Augen.

Schließlich war auch noch ein 10% Gutschein für den Onlineshop dabei, über den ich mich gefreut habe. Der nächste dm ist bei mir zwar nur eine Straßenbahnstation entfernt, aber bei einem größeren Einkauf könnten sich die Prozente sicher trotz Versandkosten lohnen.


Hier eine kleine Übersicht der Boxen:

Mo, 30.11.2015 - Pflegende Kleinigkeiten für einen großartigen Mann - Kirschblütenblog
Di, 01.12.2015 - Glanz und Glamour für eine hinreißende Frau - Duftlos, JustBabyCake
Mi, 02.12.2015 - Biologische Genussmomente für einen echten Feinspitz - Curls'n'Chard, Steirerblut und Himbeersaft
Do, 03.12.2015 - Natürliche Verwöhnmomente für eine großartige Frau - Cupcakes and Berries, Iloweo, Myimpressions4u, Kirschblütenblog,
Fr, 04.12.2015 - Weihnachtliche Überraschungen für eine Familie mit Zuwachs - Trendmum

Alle Boxen können nur im dm-Onlineshop gekauft werden und kosten 7,50€ oder 150 active beauty Punkte. Bis auf die Genussmomente-Box, die es um 5€ oder 120 Punkte gibt. Dazu kommen dann noch die Versandkosten, pro Einkauf kann außerdem nur eine Box gekauft werden. Es zahlt sich aus, schnell zu sein, da die Boxen beim letzten Mal wirklich schnell verkauft waren und viele leer ausgingen.

Ich habe mich sehr über meine Box gefreut und versucht, doch einige der Produkte darin für mich zu finden, die ich gerne verwenden werde. Mein Favorit ist nach wie vor das Apeiron Jojobaöl, für das alleine sich die Box vermutlich schon auszahlen würde, wenn ihr darüber hinwegsehen könnt, dass viele der anderen Produkte nicht reizarm sind oder ihr jemanden kennt, der sie trotzdem verwenden wollen würde und an den ihr sie weitergeben könnt.

Übrigens hat auch Cupcakes and Berries, deren Blog ich sehr gerne mag, die Naturkosmetik-Box erhalten und darüber geschrieben!


Interessiert euch eine der Boxen besonders?



*PR-Sample.
Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Labels: , , , ,

13 Kommentare:

Am/um 28. November 2015 um 10:41 , Blogger Cupcakes and Berries meinte...

Ich finds super, dass du schon näher auf die Inhaltsstoffe eingegangen bist bzw. das Naturkosmetik-Dilemma aufgefasst hast. Auch ich kann/möchte nicht alle Produkte verwenden. Meine Meinung deckt sich größtenteils mit deiner. Wobei ich bei dem Waschgel eine Auge zudrücken werde, da mich hier nicht so viel stört. Limonene ist doof und dieses Morinda Citrifolia Fruit Extract hat mich erst sehr stutzig gemacht, soll aber zumindest laut PC in Ordnung sein. Bei der Mascara versäumst du meiner Meinung nach ohnehin nichts, weil die so ein komischen Bürstchen hat und kaum Effekt (hatte sie schon mal) ;-D Dass da Alkohol und Duftstoffe drin sind, stört mich jetzt aber auch sehr, da hatte ich ganz vergessen nachzuschauen. Beim Highlighter auch doof, aber ich finde ihn so hübsch, ich muss ihn einfach verwenden ^^

Vielen Dank für die liebe Erwähnung/Verlinkung!

Liebste Grüße <3

 
Am/um 28. November 2015 um 10:54 , Blogger Dina meinte...

Wieder einmal ein sehr gelungener Artikel!
Ich finde es gut, dass du auf alle Seiten der Naturkosmetik eingehst und deine Einkäufe bzw in dem Fall die Geschenke auch genauestens analysierst. Das mache ich, um ehrlich zu sein, viel zu selten und meist sogar nur bei Shampoos.
Wirklich, wirklich schade, dass du von den Produkten nur relativ wenige verwenden kannst...

Ich bin am Überlegen, mir ein paar der Boxen zu holen. Die Dinge, die enthalten sind, finde ich wirklich nicht schlecht und um ehrlich zu sein, finde ich es sogar irgendwie mal gut, vorher schon zu wissen, was man bekommt.

Danke für den tollen Beitrag :-)

Ganz liebe Grüße,
Dina

 
Am/um 28. November 2015 um 13:32 , OpenID rosydust meinte...

Schade, dass du nicht alles verwenden kannst!
Finde deine Meinung bzgl. anderer Leute toll, also dass jeder as benutzen soll was er WILL und du keinen an den Pranger stellst, was für reizendes Zeug man sich so ins Gesicht "reibt" :)
Das Leid mit der Badewanne, die nur bei den Eltern existiert, teile ich mit dir. Wie gern hätte ich eine hier in Wien hach....

 
Am/um 28. November 2015 um 14:43 , Blogger Kat K meinte...

Vielen lieben Dank fürs verlinken! Ich finde es toll, dass du die Thematik mit den reizenden Inhaltsstoffen ansprichst. Ich habe recht empfindliche Haut und mich früher oft gewundert wieso ich so viel Naturkosmetik nicht vertragen habe - denn in meinem Kopf war NK auch = sanft. Inzwischen habe ich NK Produkte gefunden die mir gut tun, aber habe trotzdem noch einen Teil konventionelle Kosmetik, weil ich noch keinen guten Ersatz gefunden habe. Diese Box möchte ich mir aber auf jeden Fall holen, da der Großteil sich für mich passend anhört! Alles Liebe, Kat von curlsnchard.com

 
Am/um 28. November 2015 um 18:05 , Blogger Barbara meinte...

Ja, ich hab mich gefreut, zu sehen, dass wir zu einem recht ähnlichen Schluss gekommen sind. Das Waschgel werde ich trotzdem nicht verwenden, da ich so ein großer Fan von Reinigungsölen bin und mir nicht vorstellen kann, dass sich das jemals ändern wird. Aber grundsätzlich hat es nicht so schlecht ausgesehen.
Das mit der Mascara hab ich bei dir auch gelesen, dann bin ich da nicht weiter traurig. Und dass du den Highlighter verwenden willst, versteh ich total!
Danke auch dir für die Verlinkung!
Barbara

 
Am/um 28. November 2015 um 18:06 , Blogger Barbara meinte...

Dankeschön, liebe Dina!
Zu den Boxen kann ich dich nur ermutigen, man bekommt echt viel. Hab mir bei der letzten Runde im Sommer oder so auch eine geholt und fand sie spitze.

 
Am/um 28. November 2015 um 18:08 , Blogger Barbara meinte...

Ja, absolut! Es ist ja jeder für sich selbst verantwortlich. Und wer zurecht kommt, soll ruhig so weitermachen, wie er will. Ich finde es dann nur immer so schade, dass man so schnell Opfer von Marketing, oberflächlichen Reviews oder so werden kann, wenn man wirklich ein Hautproblem hat, ging mir nicht anders.

 
Am/um 28. November 2015 um 18:11 , Blogger Barbara meinte...

Liebe Kat!
Danke fürs Lesen und für deinen lieben Kommentar. War ein bisschen nervös, ob ich den richtigen Ton getroffen hab und rüberbringen konnte, was ich meine.
Barbara

 
Am/um 29. November 2015 um 22:31 , Anonymous Jules meinte...

Ich kaufe mir das Sante Shampoo auch immer wieder zwischendurch. Ich muss sagen ich bin super zufrieden damit :)

LG, Jules

 
Am/um 30. November 2015 um 11:25 , Anonymous Viktoria meinte...

Danke für den Hinweis zu deinem Post, habe mir mal alles durchgelesen.
Seit ich ja großteils auf Kosmetik mit Duftstoffen verzichte, kann ich sehr sehr viele Produkte leider gar nicht mehr verwenden. Nicht weil ich sie nicht vertrage – meistens ist meine Haut da gar nicht so empfindlich – dafür aber meine Nase. Ich moche parfumierte Kosmetikprodukte noch nie und kann auch heute zB. noch keine Handcremes verwenden, die so stark "duften".

Ich glaube aber, dass die Box – besonders zu dem Preis – für viele interessant ist. In meinem Bekanntenkreis muss ich immer wieder feststellen, dass Produkte umso mehr geliebt werden, je stärker sie duften. Das betrifft auch Naturkosmetik wo manchmal sogar bemängelt wird, dass sie nicht duften. Ich persönlich kann es nicht verstehen. Verstehen kann ich aber die Agumente mit den reizenten Inhaltsstoffen. Daher finde ich es auch gut, dass du es aufgegriffen hast.

 
Am/um 30. November 2015 um 12:53 , Anonymous Anonym meinte...

Würde mir gerne eine Box holen... Ich finde sie nur nirgends :(
Kann hier vllt jmd deb link dazu posten? Danke

 
Am/um 30. November 2015 um 19:07 , Blogger Barbara meinte...

Danke fürs Vorbeischauen und Lesen, hab mich sehr über deinen Kommentar gefreut. Die Sache ist halt die, dass es milde Parfümierung gibt ('Parfum' auf der Inhaltsstoffliste), aber auch reizende Duftstoffe. Und Letztere meine ich hier im Beitrag. Shenja von Incipedia hat da einen tollen Beitrag dazu geschrieben.
Ich glaube auch, dass viele Leute absolut begeistert von der Box sein werden. Nur für mich ist halt nur ein Teil davon geeignet.

Liebe Grüße,
Barbara

 
Am/um 3. Dezember 2015 um 16:28 , Blogger siblingsscrapbook meinte...

Habe sie mir heute bestellt und bin froh darüber, dass ich jetzt deinen Beitrag gefunden habe. Leider werde ich auch viele der Produkte nicht verwenden können, aber meine Schwester freut sich ganz bestimmt darüber. Alles Liebe, Eva

www.thesophisticatedsisters.com

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite