This page has moved to a new address.

Dariadaria X anzüglich

gretchens fragen: Dariadaria X anzüglich

Freitag, 9. Oktober 2015

Dariadaria X anzüglich

dariadaria_05

Als ich bei Madeleine von Dariadaria auf Instagram ein Foto von ihr in einem mintgrüngestreiften Langarmshirt sah, mit dem sie ankündigte, dass sie gemeinsam mit dem Wiener Label anzüglich eine Kollektion entworfen hatte, hätte ich vor lauter Freude Räder schlagen können. Wären da nicht meine unzureichenden akrobatischen Fähigkeiten gewesen.
Jedenfalls war meine Vorfreude auf die Präsentation der kleinen Basic-Kollektion immens groß und als es gestern Abend dann so weit war, bin ich sogar aus einer meiner Lehrveranstaltungen ein bisschen früher weggegangen, um rechtzeitig dort zu sein. Und das traue ich mir hier nur zu schreiben, weil ich weiß, dass meine Eltern nicht mitlesen.

dariadaria_09

Die Kollektion besteht aus 7 Basics mit unfassbar toller Qualität und zeitlos schönem Schnitt und ist vollständig aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle hergestellt. Das Wiener Label anzüglich, mit dem Madeleine zusammengearbeitet hat, lässt in Peru von gehörlosen Schneiderinnen produzieren und bietet ihnen ein festes Beschäftigungsverhältnis bei existenzsichernder Entlohnung und Sozialleistungen nach österreichischem Standard. Statt der gesetzlichen 48-Stundenwoche hat anzüglich die Arbeitszeit außerdem auf 40 Stunden reduziert und gleichzeitig den gesetzlichen Mindestlohn um über 20% erhöht. Ich freue mich so sehr, dass ich dieses Label durch die Zusammenarbeit mit Madeleine näher kennenlernen durfte.

Vielleicht wissen es noch einige von euch, aber Madeleine war es damals auch, die bei mir am Anfang des Jahres ein Umdenken bewirkt und mich zum Umstieg auf fair und nachhaltige Kleidung inspiriert hat. Sie ist ein absolutes Vorbild für mich und ich bewundere sie dafür, dass sie voll und ganz für ihre Überzeugungen einsteht, wo es nur geht. Ich freue mich, dass gestern so viele Leute bei der Präsentation ihrer Kollektion waren und dass ich sie dort so strahlend und überglücklich sehen durfte. Mein Lieblingsstück aus der Kollektion ist übrigens das Streifenshirt, ich habe es gestern auch gleich vor Ort bestellt und freue mich schon sehr darauf, einen Teil dieser absolut gelungenen Zusammenarbeit zu besitzen und zu tragen.

dariadaria_01

dariadaria_02

dariadaria_03

dariadaria_04

dariadaria_07

dariadaria_06

dariadaria_08

Die Kollektion ist übrigens direkt bei anzüglich in der Theobaldgasse und auch im Onlineshop erhältlich.

Labels: , , ,

7 Kommentare:

Am/um 9. Oktober 2015 um 21:19 , OpenID rosydust meinte...

Das Streifenshirt gefällt mir auch total gut :)
Ich werde mir demnächst glaube ich auch die Basic T-Shirts anschauen :) der lockere Stoff gefällt mir echt gut, und ich hab leider viel zu wenige BASIC Sachen :D

 
Am/um 11. Oktober 2015 um 08:42 , Blogger ich_weltkind meinte...

Oh, ich war auch so gespannt, konnte aber am Donnerstag leider nicht hingehen... ich bin ja gerade mit basics relativ gut eingedeckt, aber die Kollektion werd ich mir sicher mal ansehen 😊

 
Am/um 12. Oktober 2015 um 00:05 , Anonymous Sophia meinte...

Uhiii! An mir ist das komplett vorbeigegangen, aber ich werde sicherlich bald einen Abstecher in die Theobaldgasse machen :)

Ganz liebe Grüße,

Sophia

http://www.piefka.com/

 
Am/um 15. Oktober 2015 um 09:15 , Blogger Elisabeth Baernthaler meinte...

Eine super Sache! Das Streifenshirt hab ich auch schon im Auge :)

 
Am/um 16. Oktober 2015 um 10:33 , Anonymous Christine meinte...

"anzüglich" finde ich einen unheimlich süßen und passenden Namen für ein Klamottenlabel. Das ist echt mal eine total coole Idee.

Und generell bin ich eh jemand, der lieber bewusster einkauft. Ich war noch nie jemand, der ständig irgendwelche Sachen gekauft hat und bin lieber überlegt an alles dran gegangen.

 
Am/um 17. Oktober 2015 um 22:38 , Anonymous Anna meinte...

Das hätte ich über unseren Pop up Store auch fast verpasst... danke, für den Gedankenstups. Schade nur, das wie da eben nicht so vorbei huschen konnten, wäre schön gewesen, euch alle mal zu treffen ;) <3

 
Am/um 20. Oktober 2015 um 02:36 , Anonymous Anni meinte...

Ich lese deinen Blog inzwischen wirklich gerne und regelmäßig, vor allem wegen deinem Bestreben nach reflektiertem Konsum. Außerdem einfach wegen den schönen und interessanten Beiträgen!

In diesem Artikel ist mir das Produktionsland "Peru" gleich ins Auge gestochen, dort bin ich nämlich gerade für ein Jahr und arbeite in einem Therapiezentrum für Kinder mit Einschränkungen.
Umso positiver erscheinen mir die Produktionsbedingungen des Labels! Denn hier fehlt es oft noch ziemlich an Respekt und gleichen Lebensqualitäten für Menschen mit Handicap.

Viele liebe Grüße aus dem fernen Peru!
Anni

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite