This page has moved to a new address.

Lieblinge im August

gretchens fragen: Lieblinge im August

Mittwoch, 2. September 2015

Lieblinge im August

lieblinge_im_august_01

Mit den Monatslieblingen ist das immer so eine Sache. Im einen Monat tut sich fast gar nichts und ich bleibe bei meinen altbewährten Produkten, im anderen entdecke ich dafür umso mehr Neues. Der August zählt definitv zu letzterer Kategorie und ich habe heute deshalb einen besonders langen und ausführlichen Beitrag für euch. Ich hoffe, ihr freut euch darauf!

Wenn man, so wie ich, jeden Tag am ganzen Körper - oder zumindest an exponierten Stellen - Sonnencreme trägt, braucht man gar nicht wenig davon. In meinen Spitzenzeiten war ich von einer Flasche pro Woche nicht mehr weit entfernt (Stichwort Urlaub in Verona). Bei dieser Menge und Geschwindigkeit habe ich den Piz Buin Sonnenschutz schließlich für nicht mehr ganz leistbar befunden und mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht. Durch Shenja  bin ich auf die Sun Dance Schutz & Bräune Sonnenmilch SPF 30 aufmerksam geworden, ein meiner Meinung nach recht guter Kompromiss aus Inhaltsstoffen und Preis. Und die Textur mag ich auch.

In den letzten Wochen hat sich meine Haut irgendwie nicht mehr ganz so optimal angefühlt, fast ein wenig rau und gröber als sie schon war. Ich habe deshalb beschlossen, dass es Zeit für ein wenig Petrolatum in meiner Hautpflegeroutine geworden war und mir kurzerhand die Clinique Superdefense SPF 20 Typ 1+2 gekauft. Sie ist voll mit okklusiven Inhaltsstoffen und Feuchthaltemitteln und außerdem völlig reizfrei, was bedeutet, dass die okklusiven Inhaltsstoffe den negativen Effekt von etwaigen reizenden nicht verstärken können. Nur die Tatsache, dass die Creme in einem Tiegel abgefüllt ist, macht mich wahnsinnig, weil so die enthaltenen Antioxidantien mit der Zeit oxidieren. Aber zumindest die Feuchtigkeit bleibt erhalten. Am allermeisten mag ich jedoch, dass sich darüber mein La Roche-Posay Sonnenschutz viel besser verteilen lässt!

In den letzten Wochen hat Skinci so einiges über Haarpflege veröffentlicht und ich konnte nur darüber staunen, wie sich Schritt für Schritt alles, was ich über Haarpflege zu wissen glaubte, als Unfug herausstellte. Ich habe mir nun auch zwei neue Shampoos zugelegt, das L'Oréal Hair Expertise Imposante Kräftigung Shampoo und das Sebamed Everyday Shampoo, die ich je nach Stylingrückständen im Haar abwechselnd verwende. Und ich muss sagen, ich hatte zuvor ja keine Ahnung, dass sich meine Haare überhaupt so anfühlen können.

lieblinge_im_august_02

Endlich, endlich habe ich die Vichy Dermablend Fluid Corrective Foundation 16HR in '15 Opal', die ich in meiner schlimmsten Aknezeit als Concealer verwendet habe, aufgebraucht. Deshalb habe ich mich nach einem neuen Concealer umgesehen und mich relativ schnell für den MAC Pro Longwear Concealer entschieden. Ich liebe diesen Concealer, er passt sehr gut zu meinem Teint, ist leicht, deckt trotzdem gut ab und ist in einem kleinen, hygienischen Pumpspender abgefüllt. Da ich aber gelesen habe, dass er bei einigen schon hinuntergefallen ist und alles in einem Scherbenchaos geendet hat, habe ich ihn normalerweise in etwas Frischhaltefolie eingepackt, um ihn zu schützen.

Dazu kam auch noch die 188 Small Duo Fibre Face Brush mit, die ich gemeinsam mit dem Concealer verwende, um die Rötungen um meinen Mund, die ich immer noch habe, gut und großflächig abdecken zu können, ohne dass das Ergebnis zu maskenhaft wird. Meiner Meinung nach eignet er sich aber auch für Foundation gut, vor allem bei flüssigeren Formulierungen. Und die Duo Fibre-Reihe mag ich ohnehin extrem gerne.

Ich bin immer wieder überrascht, was man bei Müller alles finden kann. Nachdem ich nun schon weiß, dass es die Batiste Trockenshampoos dort zu kaufen gibt, habe ich nicht wenig gestaunt, als ich auch den originalen Beautyblender bei einem meiner Streifzüge entdeckt habe. Während ich ihn mir wahrscheinlich nie bestellt hätte, war in dem Moment die Versuchung, ihn einfach mitzunehmen, zu groß. Und was soll ich sagen, ich liebe ihn abgöttisch und verstehe schön langsam, warum überall so ein großes Theater um dieses Make-up-Schwämmchen gemacht wird. Ich trage zwar meine Foundation meistens nicht damit auf, tupfe dann aber jeweils leicht mit dem Schwämmchen über mein Gesicht, um Überschüsse wegzunehmen und ein natürliches, ebenmäßiges, strahlendes Finish zu bekommen. Mittlerweile überlege ich schon, mir einen zweiten zu holen, um immer einen Beautyblender einsatzbereit und sauber zur Verfügung zu haben. So sehr mag ich ihn.

Mein Herz hat diesen Monat vor allem für zwei Nagellacke geschlagen. Einerseits war das der Deborah Lippmann Addicted To Speed Topcoat, über den ich hier am Blog schon Lobeshymnen verfasst habe und der meine Einstellung zum Nägellackierprozess nachhaltig verändert hat. Und andererseits Fifth Avenue von Essie, ein ganz geniales, sommerliches, knalliges, gute Laune machendes Rot, das ich auf meinen Fingern ebenso gerne trage wie auf meinen Zehen. Und das schon seit Wochen.

Nun habe ich noch eine weitere Herz-Metapher im Zusammenhang mit einem Beautyliebling für euch, und zwar hat mein Herz geblutet, als mir vor einigen Tagen mein Chanel Rouge Coco Shine in 'Boy' in geöffnetem Zustand hinuntergefallen ist und eine Kerbe bekommen hat - das passiert, wenn man ihn wirklich ständig trägt und überallhin mitnimmt. Nichtsdestotrotz zählt dieser Lippenstift auch zu meinen Lieblingen im August. Besser noch: Zu meinen Allzeitlieblingen. Ich bin der Meinung, dass man, wenn man sich schon einen luxuriösen Lippenstift gönnt - wo doch ebenso gut auch ein günstigerer funktionieren würde - sich eine Farbe aussuchen sollte, die man wirklich jeden Tag tragen kann und nicht nur ein paar Mal im Jahr. Die Farbe ist ein absoluter Traum, die Haltbarkeit jedoch nicht die allerbeste, aber das stört mich bei Farben, die meinen eigenen Lippen so ähnlich sind und somit gleichmäßig verschwinden, überhaupt nicht. Ein Lippenstift, der mich vom Aussehen her ein bisschen an ein Lipgloss und vom Tragegefühl an eine Lippenpflege erinnert.

Zu guter Letzt habe ich das Gefühl, noch etwas an dieser Stelle anbringen zu müssen, und zwar ein paar Worte an die unzähligen Menschen, die sich aktuell - sogar in dieser Sekunde - für die vielen Flüchtlinge in unserem Land einsetzen. Für Menschen, die vor Krieg und Tod geflohen sind, alles zurücklassen mussten und mit unendlich viel Hoffnung hierher kommen. Danke an die, die unermüdlich in Traiskirchen und anderswo im Einsatz sind, an die, die die tausenden Menschen, die in Zügen aus Ungarn in Wien ankommen, willkommen heißen und nach der beschwerlichen Reise mit Wasser und Lebensmitteln versorgen, und schlussendlich an die 20.000, die vorgestern bei der allerschönsten, friedlichsten Demonstration 'Mensch sein in Österreich' in Wien gemeinsam ein Zeichen für mehr Menschlichkeit und ein besseres Miteinander gesetzt haben. Gemeinsam ist so viel möglich, ihr gehört ausnahmslos alle zu meinen Lieblingen!


Welche Produkte habt ihr letzten Monat besonders oft verwendet, neu- oder wiederentdeckt?



Kalenderblatt: Oh the lovely things

Labels: , , , ,

4 Kommentare:

Am/um 2. September 2015 um 09:40 , Blogger kerstinix meinte...

Der Chanel Lipstick sieht super aus! Aber am meisten gefällt mir eigentlich dieser Kalender, der ist ja super süß *__*
Und ich hab eure Aktion damals so bewundert, ich mag es wenn blogger ihre Reichweite und ihren Einfluss nutzen um anderen zu helfen. Und vor allem diese Demo scheint ja ein riesiger Erfolg gewesen zu sein. Thumbs up!

Love, Kerstin
http://www.missgetaway.com

 
Am/um 3. September 2015 um 12:17 , OpenID lovelystereotypes meinte...

Liebe Barbara,
danke für so viele schöne Tipps unter deinen Monatsfavoriten!
Ich bin auch ein absoluter Sebamed-Fan, da meine Neurodermitis geplagte Haut damit einfach am besten zurechtkommt...

 
Am/um 3. September 2015 um 12:46 , Blogger Colli Stars meinte...

Wie schön :)
Also der Lippenstift ist genau die Farbe, auf der ich noch auf der Suche bin!
Richtig schön! Auch der Nagellack, hach, dieser orangerot Ton ist DIE Sommerfarbe!

Liebst, Colli
tobeyoutiful

 
Am/um 16. September 2015 um 01:28 , Blogger Cupcakes and Berries meinte...

Ach käse, da fällt mir ein, dass ich die Schutz & Bräune immer noch nicht gekauft habe, weil sie überall ausverkauft war. Aber vielleicht gibt es sie jetzt wieder, hab ich letztes Mal vergessen zu gucken. Hab momentan nur noch Sonnencremes von KIKO und die ziehen extrem schlecht ein mimimi ;D Die Superdefense hatte ich mal für den (sehr) trockenen Hauttyp und fand die auch super! Ich habe sie allerdings genau aus dem Tiegel-Grund nicht nachgekauft. Sollten sie die Verpackung jemals verändern, bin ich aber auch wieder voll dabei :D

Liebste Grüße

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite