This page has moved to a new address.

Palmenprint am Donaustrand - People Tree {Outfit}

gretchens fragen: Palmenprint am Donaustrand - People Tree {Outfit}

Montag, 20. Juli 2015

Palmenprint am Donaustrand - People Tree {Outfit}

people_tree_sylvie_shift_dress_01

Es gibt gewisse Kleidungsstücke, die einem von Anfang an lieb und teuer sind. So ergeht es mir mit dem nachhaltig und von Hand hergestellten Sylvie Shift Dress von People Tree, das ich euch heute gerne zeigen möchte.

people_tree_sylvie_shift_dress_07

people_tree_sylvie_shift_dress_02

Dass mich der Film The True Cost, der dieses Jahr im Mai herausgekommen ist und unsere Kleidung, die Menschen, die sie herstellen und unsere global Einfluss nehmende Modeindustrie beleuchtet, so unglaublich berührt und ergriffen hat, habe ich euch ja bereits hier erzählt. Er hat unter anderem auch mein Interesse für ein nachhaltiges und faires Label geweckt, das ich zwar davor schon kannte, aber noch nicht näher unter die Lupe genommen hatte: People Tree. Ein Unternehmen, das es seit 20 Jahren gibt und das sich auch ebenso lang schon für fair und nachhaltig produzierte Kleidung einsetzt. Dabei unterstützt People Tree vor allem Handwerker und Landwirte in Entwicklungsländern und kann somit unserem Fast Fashion System einiges entgegensetzen.

Als ich vor ein paar Tagen mein Paket mit einigen Kleidern von People Tree (die übrigens alle gerade im Sale und somit noch erschwinglicher waren) bekommen habe, war ich dankbar und überglücklich zugleich. Ich finde die Kleider so schön, so sorgfältig und wertig gemacht. Und wenn ich daran denke, dass die Frauen, die sie genäht haben, gefördert werden und Perspektiven haben und vor allem nicht immer nur stupide dieselbe Naht nähen müssen, sondern eben ein ganzes Kleidungsstück vollenden können, freue ich mich, etwas so Kostbares besitzen zu dürfen.

Besonders gerne mag ich das Sylvie Shift Dress in Navy, das ich euch heute mit dem sonnigen, heißen Donaustrand als Kulisse zeigen möchte. Der sommerliche Palmenprint in Dunkelblau und Weiß hat es mir angetan, ebenso wie der schmale Schnitt mit den Dreiviertelärmeln, der elegant, aber gleichzeitig auch unglaublich bequem ist. Durch die Tatsache, dass es vollständig aus Biobaumwolle besteht, ist es außerdem noch luftig und auch bei heißen Temperaturen angenehm zu tragen. Schon jetzt eines meiner Lieblingskleider.

people_tree_sylvie_shift_dress_03

people_tree_sylvie_shift_dress_06

people_tree_sylvie_shift_dress_04

people_tree_sylvie_shift_dress_05

people_tree_sylvie_shift_dress_08

Kleid: People Tree Sylvie Shift Dress (Made In India, ökologisch und fair)
Schuhe: Grüne Erde (ökologisch und fair)
Ohrstecker und Armreifen: Zoeca (Made In Austria)

people_tree_sylvie_shift_dress_09

Labels: , , ,

11 Kommentare:

Am/um 20. Juli 2015 um 19:31 , Blogger the wicked yeye meinte...

Ein wunderschönes Outfit! Die Marke People Tree kannte ich noch gar nicht - aber das Kleid finde ich so toll das ich gleich mal auf deren Website nachschaue. Ich habe letztens bei der Grünen Erde in Wien vorbeigeschaut und so nette Kleider gesehen dass ich dort sicher auch öfter einkaufen werde. Schon alleine die Atmosphäre dort ist soo angenehm!

liebe Grüße
http://thewickedyeye.blogspot.co.at

 
Am/um 20. Juli 2015 um 20:15 , Blogger Barbara meinte...

Dankeschön! Ja, die Atmosphäre bei Grüne Erde ist eine ganz besondere, war heute zufälligerweise dort eine Bestellung abholen.

 
Am/um 21. Juli 2015 um 07:04 , Anonymous Lis meinte...

Das Kleid steht dir ausgezeichnet! Von hinten könnte man dich glatt mit Prinzessin Kate verwechseln.
Für meinen Körperbau wäre der Schnitt allerdings nichts. Mal sehen, was es bei der Firma sonst noch gibt.

 
Am/um 22. Juli 2015 um 23:06 , Blogger Dina meinte...

Total schönes Outfit! Das Kleid steht dir so so so gut!
Die Shops muss ich mir unbedingt ansehen.

Eines möchte ich noch dalassen: Ich finde es super, dass du den Wechsel hin zu mehr ökologischer, fair produzierter Kleidung durchziehst!
Da sollten sich viele (unter anderem auch ich) eine Scheibe abschneiden. :)

Ganz liebe Grüße,
Dina (leider funktioniert das Einoggen mit Wordpress bei mir gerade nicht :( )

 
Am/um 22. Juli 2015 um 23:07 , Blogger Dina meinte...

*Einloggen
Sorry, das fehlende "L" stört mich :)

 
Am/um 24. Juli 2015 um 14:09 , Anonymous Sophia meinte...

Huhu liebe Barbara,

wirklich schöner Post! Hach der Donaustrand ist auch einfach der Wahnsinn...
Kleine Frage: Wie hast du dir so schöne Wellen in die Haare gezaubert? Benutzt du dafür einen Lockenstab, oder sind die von Natur aus so :) ?
Würde nämlich auch gern solche Wellen haben....

Viele Grüße,

Sophia

www.piefka.com

 
Am/um 25. Juli 2015 um 18:04 , OpenID rosydust meinte...

oh das einloggen mit wordpress funktioniert bei mir bei barbaras blog leider auch meistens nicht :( dachte schon, mit dem problem bin ich alleine :D

 
Am/um 26. Juli 2015 um 08:54 , Blogger Dine meinte...

Das Kleid sieht wirklich super aus & steht dir ganz wunderbar :)

 
Am/um 26. Juli 2015 um 12:54 , Blogger Barbara meinte...

Danke für deinen lieben Kommentar, Dina!
Und es tut mir leid, dass das Einloggen für euch nicht funktioniert. Ich habe keine Ahnung, was das Problem sein könnte - ich hab meine Einstellungen eigentlich so gewählt, dass es kein Problem sein sollte.
Ich drücke die Daumen, dass es in Zukunft besser klappt :-)

 
Am/um 26. Juli 2015 um 13:00 , Blogger Barbara meinte...

Liebe Sophia!
Danke dir für deinen netten Kommentar. Die Wellen auf dem Foto waren das Überbleibsel davon, was ich mir zwei Tage vorher am Abend mit diesem genialen Video von Kayley Melissa in die Haare gemacht habe. Die hohe Luftfeuchtigkeit hat es ihnen nicht leicht gemacht ;-) Meinen Lockenstab verwende ich mittlerweile aber nur mehr sehr, sehr selten.
Das Video ist toll und mit ein bisschen Übung (bei mir hatte ich ca. beim dritten Mal den Dreh raus) sollte es gut klappen!
Liebe Grüße,
Barbara

 
Am/um 7. September 2015 um 12:04 , Blogger Caliope Couture meinte...

Tolles Kleid! Das Styling ist auch sehr meins, ich liebe Ballerinas :)

lg Chris
https://caliope.name

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite