This page has moved to a new address.

Fantastische Vier gegen Aknenarben

gretchens fragen: Fantastische Vier gegen Aknenarben

Samstag, 13. Juni 2015

Fantastische Vier gegen Aknenarben

fantastische_vier_02
Der Kampf gegen Aknenarben ist jedem, der zu unreiner Haut und Akne neigt, ein nur zu sehr vertrautes Thema. Auch für mich ist es ungewollt zu einer der größten Herausforderungen geworden, auf die ich bis jetzt in Sachen Hautpflege gestoßen bin.

Ich hatte eigentlich noch nie perfekte Haut und kämpfte in meiner Schulzeit immer wieder gegen vereinzelte Unreinheiten. Im letzten Jahr ist die Situation allerdings etwas ausgeartet und ich fand mich mit schwerer Akne vor allem im Mund- und Kinnbereich wieder. Völlig überfordert und mit angeknackstem Selbstbewusstsein stellte ich, nachdem ich die erste Phase der Hilflosigkeit überwunden hatte, zuerst meine Hautpflegeroutine und dann auch noch meine Ernährung um.
Obwohl sich die Zahl an neu auftretenden Hautunreinheiten immer weiter verringert hat, blieben um meinen Mund dunkle Stellen zurück, Schatten, die bei mir die Assoziation mit männlichem Bartwuchs zurückließen. Ich habe das Glück, dass es sich bei den Narben bei mir im eigentlichen Sinn nur um Aknemale handelt, also nur dunkle Flecken und keine wirklich veränderte Hautstruktur.

Ich zeige euch heute jene Strategien und die vier Produkte, die bei mir geholfen haben, diese Narben so weit verblassen zu lassen, dass ich meinen Make-up- und Concealerverbrauch wieder reduzieren konnte und mich schon viel wohler in meiner Haut fühle.

Paula's Choice Skin Perfecting 2% BHA Liquid. Ich bin ein großer Fan von chemischem Peeling geworden, am besten sollte man auch an genau dieser Stelle ansetzen, wenn man seine Aknenarben verblassen lassen möchte, denn dadurch werden sie Schritt für Schritt reduziert und das Hautbild wird ebenmäßiger und strahlender. Das in diesem Fall enthaltene BHA ist noch dazu antibakteriell und lipophil, reinigt also auch in den Poren und wird so überhaupt zum idealen Kandidaten bei zu Akne neigender Haut. Es kann, wie das bei mir der Fall gewesen ist, zu einer Anfangsverschlechterung kommen, wodurch man sich aber nicht entmutigen lassen sollte. Ich trage das Liquid abends nach meiner Reinigung mit den Fingern auf, was einerseits Produkt spart und andererseits den mechanischen Reiz eines Wattepads umgeht.

Avène Triacnéal. Auch hier handelt es sich um ein chemisches Peeling mit mit AHA und Retinoiden und durch die geförderte Kollagenproduktion hilft mir die Pflege mit meinen Aknenarben. Ich trage sie in meiner Abendroutine gleich nach dem BHA Liquid auf. Falls ihr die alte Version mit der ursprünglichen Formulierung in eurer Apotheke noch bekommt, holt sie euch unbedingt, sie wurde mittlerweile nämlich umformuliert und ist nun weniger wirksam.

Pai Rosehip Oil. Eines der wenigen Naturkosmetikprodukte, auf die ich absolut schwöre. Wildrosen- bzw. Hagebuttenöl enthält Transretinol, die Vorstufe von Retinol oder Vitamin A, das den Hauterneuerungsprozess beschleunigt und die zurückgebliebenen Narben nach und nach lindert. Ich verwende es abends, da Transretinolsäure nicht lichtstabil ist und eine Anwendung tagsüber somit keinen Sinn machen würde. Das Tolle daran ist allerdings, dass ein Öl keinen eigenen pH-Wert hat und man es somit bedenkenlos ohne Wartezeit nach den säurehaltigen Pflegen anwenden kann.

La Roche-Posay Effaclar Duo +. Hier peelt LHA, außerdem sind Niacinamide enthalten, die es mittlerweile zu einem meiner liebsten Hautpflegeinhaltsstoffe geschafft haben, da sie so unglaublich vielseitig sind. Im Falle von Aknenarben helfen sie durch die Anregung der Kollagenproduktion. Die Effaclar Duo ist vermutlich das Produkt, das überhaupt schon am längsten konstant in meiner Hautpflegeroutine ist. Ich verwende die Pflege morgens unter meinem SPF und mag sie richtig gerne.

Einen abschließenden Hinweis mit erhobenem Finger habe ich noch für euch: Wenn ihr chemisch peelt, vergesst nicht auf ausreichend Sonnenschutz, da eure Haut lichtsensibler wird und UV-A-Strahlung die Hautalterung beschleunigt. Auch im Winter. Ein toller Nebeneffekt ist außerdem, dass durch regelmäßige Anwendung von Sonnenschutz die Haut ohnehin gleichmäßiger wird.

Ich hoffe, ich konnte mit diesem Beitrag einigen von euch einen Fingerzeig in die richtige Richtung geben. Ich habe in letzter Zeit tatsächlich einige Komplimente dafür bekommen, dass sich meine Haut so verbessert hat und nach all den dunklen Wochen voll Hilflosigkeit und Unsicherheit tut das unendlich gut.


Was sind eure liebsten Tipps im Kampf gegen Aknenarben, falls ihr auch schon Erfahrungen in dieser Richtung gesammelt habt?

Labels:

2 Kommentare:

Am/um 14. Juni 2015 um 09:21 , OpenID missgetaway meinte...

Toller Post. Ich suche schon lange Produkte die mir bei diesem Problem helfen .. zuerst muss ich aber gerade meine unreine Haut in den Griff bekommen /:
Eine Freundin hat mir jetzt 1% Salicylspiritus + Babywundcreme empfohlen, hast du damit schon mal Erfahrung gemacht?

Love, Kerstin
https://missgetaway.wordpress.com

 
Am/um 14. Juni 2015 um 23:13 , Blogger Cupcakes and Berries meinte...

Ein klasse Post! Ich freue mich wirklich sehr für dich, dass dir die Produkte so helfen! Ich kann dich vollends verstehen, es ist einfach belastend, wenn man schlechte Hautphasen hat.
Bist auf die Triacneal verwende ich alle Produkte u.a. auch gegen Pickelmale (von PC halt allerdings die 2% Lotion). Weil du gerade schreibst wegen der Umformulierung der Triacneal: Warum machen sie sowas!? Ich kann Verschlimmbesserungen generell gar nicht ab ;D Wie gesagt habe ich sie aber selbst nicht.
Ich kann übrigens auch aus eigener Erfahrung bestätigen, dass der Sonnenschutz auf Dauer zu einem ebenmäßigeren Hautton führt! :)

Liebste Grüße

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite