This page has moved to a new address.

Meine Augenbrauenroutine

gretchens fragen: Meine Augenbrauenroutine

Samstag, 9. Mai 2015

Meine Augenbrauenroutine

augenbrauenroutine_01
Nachdem ich im Winter Sali Hughes' Pretty Honest gelesen hatte, habe ich vor allem einen großen Beauty-Vorsatz gefasst, und zwar endlich das Projekt Augenbrauen anzugehen. Ich habe von Natur aus prägnante Augenbrauen, worüber ich nicht unglücklich bin. Wenn es allerdings darum ging, sie zusätzlich zu betonen, wurde ich komplett unsicher und ließ es lieber bleiben. Und das, obwohl einem immer und überall gesagt wird, dass Augenbrauen so wichtig sind, da sie das Gesicht umrahmen. Ich hatte in meinem Leben einfach schon viel zu viel Oompa Loompa-haftes gesehen, um noch unverkrampft an das Thema herangehen zu können.
Schritt für Schritt tastete ich mich daraufhin an meine derzeitige Augenbrauenroutine heran und bin mit dem subtil definierten, natürlichen Ergebnis, das ich nun erziele, so glücklich, dass ich es mir gar nicht mehr vorstellen könnte, diesen Schritt wegzulassen. Tatsächlich würde ich mittlerweile lieber auf Lidschatten verzichten, als auf zumindest rasch in Form gebrachte Augenbrauen.

augenbrauenroutine_02
In meiner Make-up-Routine widme ich mich im Normalfall meinen Augenbrauen, nachdem ich Foundation und Concealer aufgetragen habe und bevor es dann an mein eigentliches Augenmake-up geht. Zuallererst kämme ich meine Brauen mit meinem hübschen Brauenbürstchen von Jack's Beauty Line durch. Den vorderen Teil bis zum höchsten Punkt der Braue kämme ich nach oben, den hinteren Teil gerade in Wuchsrichtung.

augenbrauenroutine_03
Danach trage ich Augenbrauenpuder auf, da ich das Ergebnis von Augenbrauenstiften und Ähnlichem als viel zu hart empfinde. In meinem Fall ist es das Catrice Eyebrow Set, das ich durch Nisi von teetharejade.com entdeckt habe. Was meiner Meinung nach neben dem niedrigen Preis das Besondere an diesem Set ist, sind die beiden Farben, die durch ihren kühlen Unterton einfach perfekt für Augenbrauen geeignet sind. Augenbrauen sind nämlich so gut wie immer aschig und niemals warm, das scheinen viele Marken noch nicht ganz begriffen zu haben.
Ich verwende meist nur die hellere der beiden Farben, wie man das an der kleinen Kerbe bereits gut sehen kann, und das sehr sparsam und auch nur an einigen Stellen. Ich konzentriere mich dabei vor allem auf den oberen Rand meiner Braue, etwa um die höchste Stelle herum, das zieht sie optisch nach oben, öffnet den Blick und drückt die Brauen nicht schwer nach unten. Kleine Lücken fülle ich ebenfalls auf. Das Puder gibt mir subtile, weiche und natürliche Definition ohne harte Linien, was mir eigentlich am allerwichtigsten ist. Als Pinsel kommt die angeschrägte Wing Liner aus dem Zoeva Rose Golden Luxury Set zum Einsatz.

augenbrauenroutine_04
Als letzten Schritt greife ich gerne auf die transparente Essence Lash & Brow Gel Mascara zurück, die gleichzeitig auch mein erstes Augenbrauenprodukt war und mir zu ein bisschen mehr Mut in Sachen Augenbrauen verholfen hat. Mit einem Taschentuch streife ich zuerst das Bürstchen einmal komplett ab, damit das ganze überschüssige Gel die Brauen nicht verklebt und zukleistert. Wie schon beim ersten Schritt kämme ich den vorderen Teil bis zum Knick nach oben, den hinteren in Wuchsrichtung.

Alles in allem bin ich gerade sehr glücklich mit meiner Augenbrauenroutine, da sie zu einem sehr natürlichen Ergebnis führt, aber meine Brauen schön in Form bringt und sie gepflegt aussehen lässt.


Was sind eure liebsten Produkte für eure Augenbrauen? Habt ihr Angst davor, sie zu betonen, oder ist es für euch selbstverständlich?

Labels: ,

9 Kommentare:

Am/um 9. Mai 2015 um 22:46 , Blogger andysparkles meinte...

Sehr spannend, Augenbrauen finde ich auch total wichtig beim Make-Up!

 
Am/um 9. Mai 2015 um 23:41 , Anonymous Jules meinte...

Haaach ich liebe die Pinsel von Jacks Beauty Line <3

 
Am/um 10. Mai 2015 um 14:36 , Blogger LasheswithMascara meinte...

Ich bin bezüglich meiner Augenbrauen sehr faul, vor kurzem habe ich aber den Brow Artist Plumper von L'Oréal entdeckt und bin schwer begeistert :)

 
Am/um 10. Mai 2015 um 14:40 , Blogger Barbara meinte...

Das glaube ich dir, der soll eines der besten Augenbrauenprodukte aus der Drogerie sein :-)

 
Am/um 10. Mai 2015 um 21:56 , Blogger Michèle Kruesi meinte...

ooh, über augenbrauenroutinen freue ich mich immer besonders. ich find das irgendwie das allerwichtigste beim make up. der rahmen fürs gesicht :-)

www.thefashionfraction.com

 
Am/um 11. Mai 2015 um 11:16 , Blogger Liebe was ist meinte...

das Lash& Brow Gel von Essence finde ich auch ganz gut ... aber wie du schon geschrieben hast, man hat recht viel Gel auf dem Bürstchen, dass man erstmal abnehmen muss! ansonsten top!
ansonsten benötige ich nicht viel für meine Brauen, da sie sehr dunkel sind. in Form bringen reicht aus.

<3 Tina
https://liebewasist.wordpress.com/

 
Am/um 11. Mai 2015 um 12:53 , Blogger Charlotte Carrot meinte...

Ich muss mir momentan eine neue Routine zulegen, weil meine Produkte aufgebraucht sind :-( Werde mich vielleicht an deiner orientieren :))

Liebst, Charlotte von Come as Carrot
PS: Bei mir läuft ein Guerlain-Gewinnspiel!

 
Am/um 11. Mai 2015 um 17:50 , Blogger Dine meinte...

Jahrelang habe ich mich auch nicht um meine Augenbrauen gekümmert - also in der täglichen Routine, ich habe sie natürlich regelmäßig zupfen lassen :D Mittlerweile bevorzuge ich es sogar, die Brauen zu betonen und Mascara wegzulassen, wenn es mal ganz knapp ist. Ich fülle dabei nur etwas mit einem Augenbrauenstift von Catrice oder MAC Omega auf, kämme durch und fixiere eventuell mit einem Gel - aber das macht für mich den Unterschied.

 
Am/um 12. Mai 2015 um 08:36 , Blogger Ines Alia meinte...

Oh, das Thema Augenbrauen ist momentan wirklich sehr wichtig. Ich hätte so gerne volle Augenbrauen. Leider muss ich täglich nachhelfen, um sie in Form zu bringen. Danke für die Tipps! Ich werde sie beim nächsten Mal berücksichtigen.

Ines | twashion.com

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite