This page has moved to a new address.

Die 3 schönsten Beautyerinnerungen

gretchens fragen: Die 3 schönsten Beautyerinnerungen

Samstag, 16. Mai 2015

Die 3 schönsten Beautyerinnerungen

beautyerinnerungen_01
Heute gibt es endlich, endlich den Beitrag über alle meine Beautyprodukte mit den schönsten Geschichten dahinter, der schon seit Ewigkeiten in meinem Notizbuch steht, genaugenommen schon seit ich ihn bei Jen und später auch bei Mirela gesehen habe.
Oft ist es so, dass ich mit bestimmten Produkten besonders schöne Geschichten und Erinnerungen verbinde, das können Erlebnisse, Reisen oder auch Freundschaften und wunderbare Menschen sein. Heute erzähle ich euch von meinen drei schönsten Beautyerinnerungen.

beautyerinnerungen_02

Benefit Rockateur


Anfangs habe ich mich nie getraut, Blush zu tragen, aus Angst, mit zwei wie aufgemalt wirkenden Apfelbäckchen herumzulaufen, ohne mir dessen bewusst zu sein. Als dann vor über einem Jahr plötzlich alle von Rockateur von Benefit zu schwärmen begannen und ich ihn dann auch bei Douglas entdeckte, obwohl ich damals noch gedacht hatte, dass Benefit bei uns nicht erhältlich wäre, konnte ich nicht mehr widerstehen. Ich habe ihn dann noch völlig neu und unangetastet auf einen Kurzurlaub nach Prag mitgenommen und mich dort endgültig in diesen wunderschönen Blush verliebt, der - zugegebnermaßen recht intensive - Duft hält für mich auch heute noch unzählige Erinnerungen an diese Reise bereit. Und als ich danach die Fotos anschaute, die dort entstanden sind, waren meine letzten Blush-Zweifel auch noch aus dem Weg geräumt, nichts daran ließ mich auch nur im Entferntesten an aufgemalte Apfelbäckchen denken.

beautyerinnerungen_03

Urban Decay Naked 2


Natürlich muss auch meine Naked 2 Palette mit in diesen Beitrag. Mittlerweile bekommt man Urban Decay bei uns ja ohne Probleme, aber das ist noch nicht lange so. Monatelang habe ich die Naked-Paletten bei Youtubern damals sehnsüchtig angeschmachtet und habe mir deshalb vorgenommen, bei einer Londonreise zuzuschlagen. Aus irgendeinem Grund konnte ich Urban Decay aber nirgendwo finden, was voll und ganz auf meine falsche Suchstrategie zurückzuführen ist, ziemlich sicher bin ich sogar bei Boots daran vorbeigelaufen. Ich war ziemlich enttäuscht, als sich der Urlaub dem Ende zuneigte, denn Kosmetik kaufe ich besonders gerne auf Reisen, man verbindet später immer so viele schöne Erinnerungen damit. Zugeschlagen habe ich dann aber doch noch, und zwar im Shop an Bord unseres Flugzeugs. Ich habe mich früher immer gefragt, wer denn jemals in der Luft Beautyprodukte kaufen würde, aber seit ich weiß, wie ich mich fühlte, als ich die Urban Decay Naked 2 Palette im Katalog des Bordshops fand, verstehe ich es voll und ganz. Bis heute ist die Palette einer meiner Lieblinge und ich greife immer wieder gerne auf ein paar der kühlen Nudetöne zurück, wenn es einmal  wirklich funktionieren muss.

beautyerinnerungen_04

Chanel Le Vernis in 'Ballerina'


Meinen wunderschönen Chanel-Nagellack in der Farbe 'Ballerina' habe ich von Florentine, einer ganz lieben Freundin, bekommen. Wir sind vor ein paar Jahren in einer Vorlesung zufällig mehrfach nebeneinander gesessen sind und haben uns so kennengelernt. Seither ist sie einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben geworden und ich freue mich, dass wir uns über den Weg gelaufen sind. Mit der Farbe verbinde ich zarte, sanfte Schönheit und unaufgeregte Eleganz, und deshalb war ich fast ein bisschen verlegen, als sie mir den Nagellack schenkte und meinte, er sei wie für mich gemacht.


Welche Beautyprodukte erinnern auch an besondere Begebenheiten, was sind eure schönsten Beautyerinnerungen?

Labels: ,

13 Kommentare:

Am/um 16. Mai 2015 um 16:26 , Blogger Janika Bubela meinte...

Toller Beitrag zu den Produkten, ich finde die meisten schreiben immer viel zu wenig zu Beautyprodukten :)

Auf meinem Blog gibt es ein paar interessante Produkte gegen trockene Haut, könnte dich vielleicht auch interessieren :)

XX
Janika

YANIKAS BLOG

FOLLOW ME ON BLOGLOVIN

 
Am/um 16. Mai 2015 um 19:14 , OpenID rosydust meinte...

Oh, total schön zu lesen! :) Ich überlege gerade, auch einen Post dazu zu verfassen, aber ob ich so nette Geschichten wie du dazu weiß? :)

 
Am/um 16. Mai 2015 um 20:29 , Anonymous Lisa meinte...

Ein wirklich toller Beitrag, i like! :) <3

Liebste Grüße
Lisa von www.confettiblush.com

 
Am/um 17. Mai 2015 um 21:29 , Blogger Fräulein Immergrün meinte...

Toll! Die besten Produkte sind die mit großen Erinnerungen und Gefühlen dabei. Bisher habe ich mir noch kein Kosmetikprodukt im Urlaub gekauft, aber Schmuck!
Da ist die kleine Kette mit K, die aus Kopenhagen mit durfte und die den Anfangsbuchstaben meines Namens trägt. Oder die Ohrringe aus Göteborg, die perfekt zu meinem Kleid passte, dass ich damals trug. Das sind Gefühle, das sind Erinnerungen und die kommen jedes Mal hoch, wenn man das Gekaufte benutzt. Das fühlt sich toll, richtig und gut an :)

Wunderbar!

Grünste Grüße

 
Am/um 17. Mai 2015 um 21:39 , Blogger Barbara meinte...

Das hört sich ja nach ganz fabelhaften Erinnerungen an! :-)
Dankeschön fürs Teilen,
Barbara

 
Am/um 17. Mai 2015 um 22:55 , Anonymous hellothanh meinte...

Meine schönste Beauty Erinnerung habe ich aus Australien mitgenommen. Damals habe ich die koreanische Marke Laneige für mich entdeckt. Meine Lidschattenpalette ist schon über 10 Jahre alt und habe es bisher nicht übers Herz gebracht dieses Döschen zu entsorgen. Die Farben verwende ich nicht mehr, aber ich behalte es mir, weil es mich an eine schöne Zeit in Sydney erinnert

 
Am/um 18. Mai 2015 um 01:31 , Anonymous Katharina meinte...

Tolle Idee mit den Geschichten dahinter! =) Zur Naked 2 hätte ich auch eine zu erzählen.

Liebe Grüße,

Katharina

www.teastoriesblog.squarespace.com

 
Am/um 18. Mai 2015 um 11:21 , Blogger Liebe was ist meinte...

das Blush ist wirklich wunderschön ... als Verpackungsopfer, würde ich es allein des Aussehens gerne tragen ;)
auch der Chanel-Lack schaut toll aus ... leider habe ich mit Chanel-Lacken keine guten Erfahrungen gemacht. bisher immer schwierig im Auftrag und nicht sehr haltbar. hast d da vl einen Tipp?

<3 Tina
https://liebewasist.wordpress.com/

 
Am/um 18. Mai 2015 um 13:36 , Anonymous Jules meinte...

Oh das ist ein süßer Beitrag, coole Idee :)

LG, Jules von today is ...

 
Am/um 18. Mai 2015 um 17:09 , Blogger Barbara meinte...

Witzig, dass du das sagst. Mir persönlich gefällt das Design vom Rockateur nämlich gar nicht gut...
Ja, das habe ich auch schon gehört. Bei Ballerina ist das insofern nicht tragisch als die Farbe sehr hell und auch leicht transparent ist und kleine Schrammen nicht ins Gewicht fallen. Für dunklere, kräftigere Lacke wäre mein Rat aber einfach andere Lacke zu kaufen ;-)

 
Am/um 18. Mai 2015 um 19:21 , Blogger Cyra meinte...

Toller Post & tolle Produkte !

Liebste Grüße:)
Cyra von:
http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

 
Am/um 20. Mai 2015 um 10:37 , Anonymous Femme Noble meinte...

Hello ♥
was ein süßer Post - gefällt mir echt gut!
Liebe Grüße
www.femme-noble.de

 
Am/um 1. Juni 2015 um 11:23 , Blogger kirschbluetenschnee meinte...

Wie ich hab diesen Post noch nicht kommentiert? Wie kann das denn sein? o.O
Vielen Dank für's Mitmachen, tolle Produkte & Geschichten, Rockateur finde ich auch ziemlich toll :)

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite