This page has moved to a new address.

Beauty Bag-Geheimnisse mit Steffi

gretchens fragen: Beauty Bag-Geheimnisse mit Steffi

Montag, 25. Mai 2015

Beauty Bag-Geheimnisse mit Steffi

steffi_01
Heute gibt es wieder einen Beitrag der Serie Beauty Bag-Geheimnisse, für die mich jeden Monat besondere Frauen in ihre Beauty Bag schauen lassen und mir ihre allergrößten Schätze zeigen. Diesen Monat habe ich Steffi, eine ganz liebe Studienkollegin, darum gebeten und mich gefreut, als sie  gleich zusagte.
Vor ein paar Tagen haben wir uns im wunderschönen Türkenschanzpark in Wien getroffen und bei dieser Gelegenheit hat mir Steffi ein paar ihrer liebsten Beautyprodukte gezeigt.

Disclaimer: Zu diesem Beitrag inspiriert hat mich die Serie The Beauty Bag bei Vivianna Does Makeup.

steffi_03
'Wenn ich meine Haare föhne und danach auch noch glätte, verwende ich immer die unglaublich gut duftende Nashi Argan Instant Hydrating Stylingmask, damit sie nicht struppig, sondern weich und glänzend werden. Den Tipp erhielt ich vor einiger Zeit von meiner Friseurin und da man nicht allzu viel davon braucht, kommt man auch ewig damit aus. Ich verwende momentan die ganze Nashi Argan-Serie und bin sehr zufrieden damit.

Von der The Body Shop Vitamen E Moisturizing Lotion SPF 15 habe ich bei einem Einkauf einmal eine Probe bekommen und mochte sie gleich von Anfang an, deshalb habe ich sie mir dann auch in Originalgröße geholt. Sie ist nicht fettig, zieht sofort ein und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf meiner Haut, weder zu trocken, noch zu fettig.

Ebenfalls von The Body Shop verwende ich die Define & Lengthen Mascara, die mir meine Schwester empfohlen hat. Ich bin bei Mascara relativ anspruchsvoll, da ich es gar nicht mag, wenn sie Fliegenbeinchen oder verklebte Wimpern macht, aber diese trennt meine Wimpern schön und sieht auch wirklich natürlich aus. Überhaupt ist mir The Body Shop als Marke relativ sympathisch, es gibt so viele schöne Produktserien und man hat auch ein gutes Gefühl, wenn man weiß, dass die Produkte nicht an Tieren getestet wurden. Außerdem gibt es oft tolle Gutscheinaktionen, die ich immer wieder einmal nutze.

Der Deborah Lippmann Addicted to Speed Top Coat ist super, für die Arbeit lackiere ich mir nämlich meine Nägel viel öfter als früher. Da denke ich aber meistens erst am Abend davor daran, was widerum dazu führt, dass man am nächsten Tag den Polsterabdruck im Lack sieht, wenn er nicht richtig getrocknet ist. Mir hat schließlich jemand diesen Überlack empfohlen, damit trocknet der Lack dann tatsächlich innerhalb weniger Minuten, noch dazu glänzt er wirklich schön und hält auch lange. Außerdem kann ich mir nun die Nägel auch in der Früh lackieren, wenn ich nur 15 Minuten zur Verfügung habe, ohne Angst haben zu müssen, schon beim Zusperren der Haustür Schrammen in den Lack noch nicht vollständig getrockneten Lack zu machen. 

Und wenn wir schon von Nagellack sprechen, meine liebste Farbe ist momentan 'A Lister' von Fnug, ein sommerlich hübscher Korallton, der aber nicht allzu aufdringlich ist. Ich habe mit der Marke Fnug vor Kurzem eine tolle neue Entdeckung gemacht, die Lacke halten extrem gut, auch bei gröberen Belastungen wie beispielsweise Abwasch. Mit dem schmalen Pinsel bekomme ich außerdem ein präzises, gleichmäßiges Ergebnis. Und der Lack trocknet ebenfalls sehr schnell, was ihn mir gleich noch sympathischer macht.'

steffi_04

steffi_02

Vielen lieben Dank, Steffi, dass du dir Zeit für mich genommen hast und dass ich auch einen Blick in deine Beauty Bag werfen durfte. Den Deborah Lippmann Addicted to Speed Top Coat werde ich mir auf jeden Fall anschauen, ich bin mit meinen von Sally Hansen und Essie momentan so gar nicht glücklich.


Hier geht es noch einmal zu allen Beiträgen der Serie Beauty Bag-Geheimnisse!

Labels: , ,

2 Kommentare:

Am/um 25. Mai 2015 um 13:28 , Blogger Liebe was ist meinte...

seit Jahren traue ich mich nicht daran eine neue Mascara zu testen, dabei bin ich mit meiner (Clinique) auch nicht wirklich zufrieden und möchte am liebsten ein tierversuchsfreies, wenn möglich veganes Produkt nutzen. ich glaube ich wage jetzt mal den Schritt der von The Body Shop eine Chance zu geben ...
Danke für den Tipp!

<3 Tina
https://liebewasist.wordpress.com/

 
Am/um 26. Mai 2015 um 14:23 , OpenID missgetaway meinte...

Ich mag diese Reihe so gerne. Immer wieder spannend einen Einblick in die Beauty bags von anderen zu bekommen. Die Nashi Reihe finde ich persönlich auch ganz toll, es gibt einfach nichts besseres für meine Haare.

Love from Graz,
Kerstin

https://missgetaway.wordpress.com

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite