This page has moved to a new address.

2 Last-minute-DIYs: Osterkarten und Wandschmuck {Osterparade}

gretchens fragen: 2 Last-minute-DIYs: Osterkarten und Wandschmuck {Osterparade}

Samstag, 4. April 2015

2 Last-minute-DIYs: Osterkarten und Wandschmuck {Osterparade}

diy_ostern_15
Ich bin von DIYs auf Blogs immer unheimlich begeistert, setze mir mit dem besten Gewissen eine Flut an Lesezeichen und möchte sie ja eigentlich auch gerne alle nachbasteln. Meistens scheitert mein Vorhaben aber an der Dose kupferfarbenem Spray oder der Marmorklebefolie, die ich einfach nie kaufe, selbst wenn ich es mir vornehme, manchmal auch an den nicht wirklich vorhandenen Nähkünsten.
Heute habe ich mir im Rahmen unserer Osterparade zwei Last-minute-DIYs vorgenommen, die sogar ein Bastelmuffel wie ich einigermaßen mühelos nachmachen kann. Und das Beste daran ist, dass ihr vielleicht schon alles habt, was ihr dafür braucht.

Last-minute-Osterkarten


In meinen Augen ist das Besondere an diesen Osterkarten, dass man die dafür benötigten Materialien im Normalfall bereits mehr oder weniger zuhause haben sollte und man die Karten somit auch tatsächlich sehr kurzfristig machen kann, wenn es darauf ankommt - ideal für spontan Schenkende.

Ihr benötigt:


Gemustertes Papier
Leere Karten, alternativ Tonkarton
Weißes Papier
Eier- und Hasenschablone
Schere, Klebstoff und Bleistift

Um an gemustertes Papier zu kommen, habe ich auf Etsy nach Scrapbooking-Papier gesucht und mich für dieses Set mit Blümchenmuster in Blau und Rosa entschieden und anschließend ausgedruckt. Ebenso gut funktioniert frühlingshaftes Geschenkpapier oder sogar Washi Tape, wie uns Jess von Odernichtoderdoch hier zeigt, zufälligerweise hatte sie einen ganz ähnlichen Einfall.

Die verschiedenen Schablonen, die ich verwendet habe, findet ihr ganz am Ende des Beitrags.

diy_ostern_16
Schneidet zuerst das bunte Papier in etwa 1 cm breite und 6 cm lange Streifen. Ich habe etwa 13 - 14 Streifen pro Karte benötigt.

diy_ostern_01

diy_ostern_02
Anschließend klebt ihr die Streifen untereinander auf die leeren Karten oder den Tonkarton, den ihr euch zuvor in der gewünschten Größe zurecht geschnitten habt. Es sieht meiner Meinung nach sehr hübsch aus, wenn dies nicht ganz parallel geschieht, sondern durchaus auch ein bisschen schräg.

diy_ostern_03

diy_ostern_04
Schneidet vom weißen Papier ein Stück in der Größe der Vorderseite eurer Karte ab und paust euer Ei oder den Hasen mithilfe der Schablone ab, um die Form dann auszuschneiden.

diy_ostern_05
Klebt das weiße Papier mit der ausgeschnittenen Form auf die Karte, sodass man durch die Öffnung die zuvor angebrachten bunten Streifen sieht. Achtet darauf, dass auf der Vorderseite des weißen Papiers keine Bleistiftstriche zu sehen sind.

diy_ostern_06

diy_ostern_07

Schmetterlingskranz


Da ich nach meinen Osterkarten noch relativ viel gemustertes Scrapbooking-Papier übrig hatte und die Lust aufs Basteln noch nicht verflogen war, habe ich mich dazu entschlossen, noch eine Art Türkranz anzufertigen. Für die Haustür an sich ist der Kranz wahrscheinlich wegen des dünnen Papiers nicht besonders gut geeignet, als Wandschmuck oder an Türen im Inneren des Hauses sieht er allerdings sehr hübsch aus.

Ihr benötigt:


Gemustertes Papier
Stärkeres Papier oder Tonkarton für den Kranz
Eine dünne Schleife
Schmetterlingsschablone
Schere, Klebstoff, Bleistift, Zirkel und Locher

diy_ostern_17
Zeichnet mithilfe der Schmerrerlingsschablone die Umrisse auf die Rückseite des bunten Papiers und schneidet sie aus. Pro Schmetterling, wie er endgültig aussehen soll, braucht ihr zwei einzelne Schmetterlinge derselben Farbe.

diy_ostern_08

diy_ostern_09
Zeichnet mit dem Zirkel einen Außen- und Innenkreis auf das stärkere Papier, das wird euer Kranz. Klebt jeweils einen der beiden Schmetterlinge auf den Ring, ihr könnt sie dabei ganz so anordnen, wie euch das gefällt.

diy_ostern_10

diy_ostern_11
Den zweiten Schmetterling faltet ihr in der Mitte und klebt den Mittelteil anschließend auf dem ersten fest, sodass die beiden Flügel abstehen.

diy_ostern_12

diy_ostern_13

Mit dem Locher könnt ihr nun vorsichtig ein Loch an der Oberseite machen und den fertigen Schmetterlingskranz mit der Schleife befestigen.

diy_ostern_14 Hier findet ihr noch meine Schablonen:

diy_ostern_18


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Basteln und frohe Ostern!


Für noch mehr Osterinspiration schaut doch gerne auch noch bei den Anderen vorbei:

29. 03. Chiccholee & Maxie-Renee
30. 03. Duftlos & Theris Wardrobe 
31. 03. Kaffeepause & Vienna Fashion Waltz
01. 04. Glittery Peonies & Stereotypically me & Süchtig nach...
02. 04. Vrban Diaries & Lavender Star & M-iWear
03. 04. Blue Unicorn in Wonderland
04. 04. Michi Schaaf & My Mirror World & Ich
05. 04. Ela Style & Dolce Petite

Labels: , ,

7 Kommentare:

Am/um 4. April 2015 um 15:26 , OpenID liebewasist meinte...

der Wandschmuck ist wirklich unglaulich toll ... und eigentlich so simpel :) ganz abgesehen von Ostern super abwandelbar. sehr fein!

<3 Tina
https.//liebewasist.wordpress.com/

 
Am/um 5. April 2015 um 00:02 , Blogger andysparkles meinte...

Das sieht unglaublich süß aus, ich bin leider völlig untalentiert wenn es um solche Bastelarbeiten geht, aber ich finds einfach toll!

 
Am/um 5. April 2015 um 14:07 , Anonymous joy meinte...

wow such a nice idea
http://www.fashiongamble.net

 
Am/um 5. April 2015 um 22:42 , Blogger Ines Alia meinte...

Wie süß ist das denn bitte? Leider bin ich null kreativ und noch weniger bastel-affin. Dieses DIY macht mir aber wirklich Lust, mal etwas in diese Richtung auszuprobieren.

Ines - twashion.com

 
Am/um 6. April 2015 um 16:51 , Anonymous Amandine meinte...

Ich wünsche ich hatte so viel Geduld!! Es sieht fantastisch aus!

 
Am/um 7. April 2015 um 18:04 , OpenID mintnmelon meinte...

oooh wie herzig ist das denn? Sehr süß und gelungen!

 
Am/um 8. April 2015 um 17:15 , Blogger Barbara meinte...

Das freut mich! :-)

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite