This page has moved to a new address.

'Pretty Honest' - Sali Hughes {Book Review}

gretchens fragen: 'Pretty Honest' - Sali Hughes {Book Review}

Samstag, 7. Februar 2015

'Pretty Honest' - Sali Hughes {Book Review}

pretty_honest_1
Pretty Honest von Sali Hughes ist eine meiner 5 besten Entdeckungen im vergangenen Jahr, das ehrlichste und gleichzeitig genialste Buch über Beauty, das ich in meinem bisherigen Leben in die Finger bekommen habe. Entschuldigt den leicht mitgenommen, nicht mehr besonders fototauglichen Zustand des Buches, es hat mich in der Zeit, in der ich es gelesen habe, einfach überallhin begleitet, nur damit ich schnell noch eineinhalb Seiten in der U-Bahn oder einen Absatz in der Schlange beim Bäcker lesen konnte, so ungern wollte ich es aus der Hand geben.
Ich habe euch eine Review dazu versprochen und heute ist es so weit. Vorhang auf für Pretty Honest.

pretty_honest_2
Die Autorin des Buches Sali Hughes hat ihre Karriere als Make-up-Artist begonnen, wurde schließlich Journalistin und schreibt gegenwärtig allwöchentlich eine überaus erfolgreiche und gern gelesene Beauty-Kolumne für The Guardian. Sie weiß also wovon sie spricht und tut das auf eine derart sympathische und auch witzige, herzerwärmende Art und Weise, dass ich gar nicht genug davon bekommen konnte. Ich bewundere sie sehr für ihre Erfahrung und Ehrlichkeit.

In Pretty Honest behandelt sie in 34 Essays alle Themen, die man sich nur vorstellen kann, von Basic kit: the products you need now (and the stuff you don't), über Foundation, Brows, Teen beauty, Hair problem solving, What men want und Public displays of grooming bis hin zu Some things you think are hard - but aren't. Eine wahre Goldgrube an Inspiration und professionellem Wissen.

pretty_honest_4

pretty_honest_5
Das Layout und Design von Pretty Honest ist mehr als einzigartig und wunderschön. Obwohl das Buch im Unterschied zu vielen anderen Beauty-Büchern, die ich bisher gesehen und durchgeblättert habe, hauptsächlich aus geschriebenem Text und kaum Bildern besteht, schafft Sali es, alles mit einer unglaublichen Klarheit zu adressieren, die man vermutlich nicht einmal mit Bildern schaffen könnte. Wie sie das macht, ist mir ein absolutes Rätsel, aber sie macht ihre Sache gut.

pretty_honest_3
Ein Thema, das mir persönlich sehr am Herzen liegt und mich zuvor immer ein bisschen bedrückte, hat sie gleich am Anfang angesprochen, und seither sehe ich alles in einem ganz anderen Licht. Bisher habe ich mich fast ein bisschen geschämt, dass ich ein derartig großes Interesse an etwas 'so Oberflächlichem' wie Make-up und Beauty habe, aber sie schreibt dazu Folgendes: 

'For some, beauty is a matter of self-respect, of feeling your best and worthy of attention. While a man with an interest in football, wine, Formula 1 or even paintballing would never see his intelligence called into question, a woman with an interest in surface is perceived to have no depth. I believe it's perfectly normal to love both lipstick and literature, to be a woman who paints her nails while shouting at Question Time. Looking good makes us feel good, and the rituals involved are a pleasure in themselves.' (vgl. Sali Hughes (2014): Pretty Honest. S 2)

Für mich persönlich ist dies eine Schlüsselstelle im Buch, und ich bin fest davon überzeugt, dass es für jeden derartig persönliche Schlüsselstellen im Buch gibt, so vielfältig und wunderbar ist es.
  pretty_honest_6
Dieses Buch ist absolut brilliant. Ganz ehrlich, ich glaube, dass es für jede Frau absolut wertvoll und brauchbar ist, ganz egal, wo sie in Sachen Beauty steht, ob sie nun mangels besseren Wissens ihr Gesicht mit Seife wäscht und noch nie Feuchtigkeitspflege verwendet hat, oder aber in nur einem Schwung ein perfektes Cat Eye zaubern kann und eine absolute Leidenschaft für alles hat, was nur irgendwie mit Beauty zu tun hat. Jede, wirklich jede Frau wird in diesem Buch etwas finden, das sie brauchen kann und das sie und ihr Leben noch ein bisschen schöner machen wird. Versprochen.

Ich habe mein Exemplar übrigens beim Online-Buchhändler meines Vertrauens bestellt - derbuchhaendler.at. Es ist zwar nur das E-Book im Standardsortiment erhätlich, aber es bedurfte nur einer kurzen Nachricht per Email und das Buch war in gebundener Form auf dem Weg zu mir. Kann ich euch sehr ans Herz legen.

Labels: , , ,

10 Kommentare:

Am/um 7. Februar 2015 um 08:47 , Blogger She-Lynx meinte...

mmh... ich tappse mal flink zu amazon... das ist ja eine echte Liebeserklärung an ein Buch. Ich finde übrigens auch, dass Makeup nichts mit Oberflächlichkeit oder gar Dummheit zu tun haben muss... Aber trotzdem bin ich immer sehr zurückhaltend von meiner Leidenschaft dafür zu erzählen...

 
Am/um 7. Februar 2015 um 10:34 , OpenID puderzuckerdose meinte...

Toller Beitrag!
Vor allem der Teil über deine Schlüsselstelle ergreift mich sehr. Genau das war/ist für mich auch immer ein Punkt, der mich beschäftigt. Manchmal habe ich das Gefühl oder die Angst, nicht wirklich ernstgenommen oder abgestempelt zu werden. Ich trage einfach gerne Lippenstift, sehe es vielleicht auch als Ausdruck von Kreativität und dem Willen, etwas aus sich zu machen.
Auch, wenn man es vielleicht nicht tun sollte, man macht es einfach doch: Darüber nachdenken, warum Leute einen so ansehen, wie sie es tun. Was denken die wohl über mich?
Wenn ich mal auf eine Prüfung schlecht bin, denkt sich dann jemand:"Hach, war ja klar, die beschäftigt sich ja nur mit ihren Lippenstiften und hat gar nichts anderes im Kopf."

Vielleicht sollte ich mir das Buch mal ansehen!
Danke für den Beitrag :-)

Ganz liebe Grüße,
Dina.

 
Am/um 7. Februar 2015 um 20:40 , Blogger LasheswithMascara meinte...

Das Buch ist ja momentan sehr gehypt, klingt aber auch wirklich interessant (wobei ich zugeben muss, dass ich die Autorin davor nicht kannte ) :)

 
Am/um 8. Februar 2015 um 01:03 , Anonymous Mone meinte...

Toller Beitrag! Hat mir wirklich Lust auf das Buch gemacht und ich werde es noch vor dem Einschlafen bestellen :-)

Liebe Grüße,

Mone

 
Am/um 8. Februar 2015 um 22:10 , Blogger Kathies Cloud meinte...

Vielen Dank für diesen Post! Das Buch klingt wahnsinnig vielversprechend, werde ich mir auf jeden Fall näher ansehen :)
Liebe Grüße
Kathi

 
Am/um 9. Februar 2015 um 09:02 , Anonymous Femme Noble meinte...

Hello ♥
ich bin zufällig auf Deinem Blog gelandet.
Du hast echt tolle Fotos und den Post hier finde ich super interessant.
Jetzt habe ich Lust bekommen, gleich in den nächsten Handel zu rennen.
Es würde mich sehr freuen, wenn Du mal bei mir vorbeischauen würdest:
www.femme-noble.de
Liebe Grüße

 
Am/um 9. Februar 2015 um 13:32 , Blogger Annika meinte...

Ui, das klingt gut und wandert auf meine Leseliste. Danke für die tolle Review!

Liebe Grüße,
Annika von themuffintop-less.blogspot.de

 
Am/um 11. Februar 2015 um 17:14 , Blogger Mirela meinte...

Oh, das klingt super spannend! Ich glaube das wäre was für meinen Schminktisch..es sieht nicht nur hübsch aus, sondern auch der Inhalt scheint großartig zu sein. Danke für den Tipp :)

 
Am/um 15. Februar 2015 um 14:36 , Blogger Bearnerdette meinte...

Das Buch klingt interessant!

Bei mir kann man momentan ein Beauty-Paket gewinnen. Schau doch mal vorbei. :)

lg
Bearnerdette
http://www.bearnerdette.de/

 
Am/um 28. Februar 2015 um 18:03 , Blogger Mia Schwarz meinte...

Hallo :)
Wieso zurückhaltend, wenn es deine Leidenschaft ist?
Ich finde auch, dass Makeup nichts mit Dummheit zu tun hat! Manche mögen es einfach, weil man sich damit so gestalten kann, wie man sich selbst schön findet.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.
Liebst, Mia :)

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite