This page has moved to a new address.

Rote Lippen Soll Man Küssen

gretchens fragen: Rote Lippen Soll Man Küssen

Mittwoch, 26. November 2014

Rote Lippen Soll Man Küssen

rote_lippen_1

Auf diesen Post freue ich mich schon eine ganze Weile, denn wenn ich in letzter Zeit für ein Thema große Leidenschaft entwickelt habe, dann sind das rote Lippen. Hatte ich voriges Jahr um diese Zeit genau einen einzigen roten Lippenstift - den L'Oréal Color Riche in '374 Deep Plum' -, hat sich meine Sammlung seither um ein Vielfaches vergrößert und erst beim Hervorholen der Farben für die Fotos wurde mir bewusst, wie viele Rote Lippen-Optionen ich eigentlich mittlerweile habe. Hier geht es um die Texturen, die Farben, die Finishes - los geht's!

Disclaimer: Inspiration für diesen Beitrag und die drei Bilder unten sind zwei Posts von Anna von Vivianna Does Makeup: Simply The Reds und Simply The (Orangey) Reds.


Die Lippenstifte


rote_lippen_2
Von links nach rechts: Artdeco Art Couture Lipstick in '208', MAC Russian Red, L'Oréal Color Riche in '374 Intense Plum', Rimmel Kate Lasting Finish Matte Lipstick in '107'


Artdeco Art Couture Lipstick in '208'. Der Neuzugang in meiner Sammlung mit guter Deckkraft, Satin-Finish und kirschrotem Unterton, ein sehr schöner solider roter Lippenstift. Die Textur ist cremig und gleichmäßig, die Haltbarkeit nicht die allerbeste. Den Award für die schickste, eleganteste Verpackung gewinnt er allerdings, er liegt gut und schwer in der Hand.

MAC Russian Red. Mein liebster roter Lippenstift im eigentlichen Sinn, der es geschafft hat, dass ich mich Hals über Kopf in rote Lippen verliebt und mich getraut habe, sie auch außerhalb der eigenen vier Wände zu tragen. Der Name lässt mich an klassisch schöne, uneinnehmbar starke (russische) Frauen denken und so fühle ich mich auch, wenn ich ihn trage. Die blauen Untertöne machen ihn zum idealen kühlen Rot, sind aber subtil genug, um ihn nicht etwa beerig oder pflaumig wirken zu lassen. Das Finish ist matt, wirklich matt, die Lippen sollten also davor in einigermaßen gutem Zustand sein, damit er trockene Stellen nicht unschön betont, ein bisschen Peeling und Feuchtigkeit schadet nicht nie.

L'Oréal Color Riche in '374 Intense Plum'. Mein erster roter Lippenstift überhaupt, eine meiner liebsten deutschsprachigen Youtuberinnen, xKarenina, hat ihn voriges Jahr in einem Herbstvideo gezeigt. Richtig große Liebe ist es zwischen ihm und mir zwar nicht geworden, aber den Allerallerersten hebt man sich ja trotzdem, sentimental wie man ist, auf. Ein Dunkelrot mit starkem Pflaumenton und glänzendem Finish. Die Haltbarkeit ist in Ordnung, wenn auch nicht überragend.

Rimmel Kate Lasting Finish Matte Lipstick in '107'. Wird von vielen als der Herbstlippenstift schlechthin gehandelt. Ein mattes, beeriges Dunkelrot mit guter Haltbarkeit zu einem noch besseren Preis. Die Textur ist, obwohl matt, cremig genug, um sich nicht unangenehm anzufühlen und die Farbe einfach einzigartig. Der große Nachteil ist allerdings, dass er bei uns eher schwer erhältlich ist, ich zum Beispiel habe meinen über FeelUnique gekauft.


Die Liquid Lipsticks


rote_lippen_3
Von links nach rechts: Bourjois Rouge Edition Velvet in 'Hot Pepper', Sephora Lip Cream Stain in '01'


Bourjois Rouge Edition Velvet in 'Hot Pepper'. Eine Entdeckung, die ich durch Anna von Vivianna Does Makeup gemacht habe. Ein knalliges Rot, das seinem Namen 'Hot Pepper' alle Ehre macht und mit dem dazugehörigen Schwämmchenapplikator sehr leicht aufzutragen ist. Man fühlt ihn kaum auf den Lippen, was erstaunlich ist, denn die Haltbarkeit ist ein Wahnsinn. Einmal aufgetragen bleibt er genau dort, wo man ihn haben will, bis man vor dem Schlafengehen versucht, ihn irgendwie wieder herunterzubekommen (Nur um das klarzustellen: Das ist in meinen Augen eine gute Eigenschaft für einen roten Lippenstift). Leider ebenfalls hierzulande schwer erhältlich, ich habe meinen wieder über FeelUnique gekauft.

Sephora Lip Cream Stain in '01'. Ein bisschen schwieriger aufzutragen als die Bourjois-Variante, ich verwende zusätzlich gern einen Lipliner. Extreme Pigmentierung, extreme Haltbarkeit, mehr gibt es dazu gar nicht zu sagen. Diese beiden guten Eigenschaften haben leider auch einen extremen Nachteil: In Österreich bekommt man ihn gar nicht, in Deutschland kann man ab einem sehr hohen Bestellwert zu ebenfalls sehr hohen Bestellkosten direkt von Sephora bestellen. Ich habe meinen von einer guten Fee, vielleicht habt ihr auch das Glück, jemandem eine Einkaufsliste in die Vereinigten Staaten mitgeben zu können. Falls nicht, habe ich noch einen Trostpreis: MAC Ruby Woo soll im Prinzip die gleiche Farbe (in bewährter MAC-Qualität) haben, eben als Lippenstift.


Die Lip Crayons


rote_lippen_4
Von links nach rechts: Maybelline Colordrama Velvet Lip Pencil in 'Red Essenial' und 'Light It Up', Clinique Chubby Stick in 'Two Ton Tomato'


Maybelline Colordrama Velvet Lip Pencil in 'Red Essential'. Wenn ich mir für den Rest meines Lebens von all den hier gezeigten Optionen eine einzige aussuchen müsste, wäre es zurzeit ganz eindeutig dieser Lip Crayon. Durch die Buntstiftform braucht man keinen Lipliner für präzise Konturen, die Haltbarkeit ist dadurch, dass er matt mit einem klitzekleinen Ansatz von Satin-Finish ist, erstaunlich und die Farbe right up my alley. Außerdem ist er bei uns wirklich leicht zu haben, man bekommt ihn im normalen Drogeriebereich zu einem unglaublich guten Preis, soweit ich das richtig im Kopf habe, ist er von all den hier vorgestellten Optionen die günstigste. Spitzer in der richtigen Größe nicht vergessen. Ich trage ihn zum Beispiel hier.

Maybelline Colordrama Velvet Lip Pencil in 'Light It Up'. Mit allen guten Eigenschaften des gerade vorgestellten Schwestern-Lip Pencils gesegnet, in einem etwas leuchtenderen, helleren Ton, wobei wir uns immer noch im dunkelroten Spektrum bewegen.

Clinique Chubby Stick in 'Two Ton Tomato'. Vielleicht eine Einsteigeroption für Leute, die sich nicht gleich an die Voll Drauf-Variante wagen wollen. Bei mir eher stiefmütterlich behandelt, da ich nicht so viel für glossige, durchscheinende Rottöne auf den Lippen übrig habe, aber ich kann mir vorstellen, dass er zum Beispiel tagsüber passend wäre, wenn man eben der Typ dafür ist.


Ich glaube, das fasst ganz gut zusammen, warum ich an der roten Lippenstiftfront die nächste Zeit mehr als versorgt sein sollte. Ich hoffe, ich denke daran, wenn ich das nächste Mal in Versuchung gerate, einen ach-so-schönen roten Lippenstift zu kaufen.

Was sind eure liebsten roten Lippenstifte? Tragt ihr überhaupt gern rote Lippen?

Labels: , ,

13 Kommentare:

Am/um 26. November 2014 um 11:36 , Blogger Hélianthe von wasmachtHeli com meinte...

Wow, was für eine schöne Sammlung, ganz tolle Fartöne! Der Kate in 107 gefällt mir ganz besonders gut.

 
Am/um 26. November 2014 um 12:07 , Blogger Valeria Anna meinte...

Wow, so viele tolle Farben hätte ich auch gerne :).

 
Am/um 26. November 2014 um 12:41 , Blogger Barbara meinte...

Mir auch! Hab ihn eine Zeit lang etwas stiefmütterlich behandelt, wo er doch aber irgendwie ganz einzigartig ist...

 
Am/um 26. November 2014 um 12:42 , Blogger Barbara meinte...

Plus die Entscheidungsschwäche, die damit einhergeht? ;-) Hihi...

 
Am/um 26. November 2014 um 14:52 , Blogger H O N E Y meinte...

Die Fotos sehen richtig schön aus! Sehr hilfreich! Hätt ich auch gern alles Zuhause ♥
Mir gefällt dein Blog-Design übrigens auch sehr – passt zu dir & deinem Stil.

Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Artikel!
Adoorablee.blogspot.com ♥

 
Am/um 26. November 2014 um 15:07 , Blogger Barbara meinte...

Vielen vielen Dank für deinen lieben Kommentar :-)

 
Am/um 26. November 2014 um 21:23 , Blogger Julia meinte...

Da sind viele schöne Rottöne dabei, schöner Post! Russian Red von MAC ist so ein tolles klassisches Rot :)

 
Am/um 27. November 2014 um 17:02 , Blogger Stefanie meinte...

MAC Russian Red sieht so toll aus ♥ :) Leider besitze ich ihn selber nicht, aber ich habe ja schn so viele rote Lippenstifte, allerdings geht Rot auch (fast) immer :)
In meinem Post trage ich den Lippenstift IsaDora Femme Fatal :)

 
Am/um 29. November 2014 um 14:27 , Blogger Carina TheGoldenAvenue meinte...

Wow, was für eine tolle Sammlung. Ich hab bis jetzt auch nur zwei richtige Rottöne, bin immer zu feige sie zu tragen...
xxx Carina
www.golden-avenue.blogspot.com

 
Am/um 29. November 2014 um 15:28 , Blogger Barbara meinte...

Ging mir am Anfang eh auch so ;-) Hat fast ein Jahr gedauert...

 
Am/um 1. Dezember 2014 um 21:56 , Blogger Jecky meinte...

Was für ein mega cooler Post und eine beneidenswerte Sammlung ;)

XX aus Nürnberg
Jecky
Want Get Repeat

 
Am/um 3. Dezember 2014 um 18:47 , Blogger Lois Opoku meinte...

so viele rote farben :D
Love Lois xxx

http://lisforlois.blogspot.com/

 
Am/um 4. Dezember 2014 um 12:29 , Blogger Kathi Pas de deux meinte...

Ich habe vor kurzem auch in zwei MAC Lippenstifte investiert und bin super glücklich damit :) Das Problem mit Sephora kenne ich nur zu gut...es wird Zeit, dass die auch hier Läden eröffnen!
Liebe Grüße
Kathi

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite