This page has moved to a new address.

Lieblinge im Oktober

gretchens fragen: Lieblinge im Oktober

Samstag, 1. November 2014

Lieblinge im Oktober

lieblinge_im_oktober_1
Der Oktober gehört zu meinen liebsten Monaten im Jahr und heuer hatten wir ja noch dazu das große Glück, noch einiges an Sonnenstrahlen abzubekommen - Stichwort Altweibersommer. Auch in beautytechnischer Hinsicht hat sich diesen Monat viel getan und deshalb möchte ich gerne meine Lieblinge im Oktober vorstellen.

Hautpflege


Bei meiner Hautpflegeroutine gab es im Oktober keine Neuzugänge, ich habe mich vielmehr an das gehalten, was ich bereits kenne und schätze. Ein Produkt, das trotzdem gerade besonders für mich hervorsticht, ist der hier bereits vorgestellte Origins Super Spot Remover. Es ist ein relativ kleines Fläschchen, das aber sehr ergiebig ist, da man nicht viel davon braucht - meistens nehme ich nur eine ganz kleine Menge mit einem Wattestäbchen auf, um sie gezielt auf Unreinheiten aufzutragen und so die umliegende Haut nicht auszutrocknen.

Make-up


Die MAC Face And Body Foundation in 'C1' war die erste High End-Foundation überhaupt, die ich mir gekauft habe, vorigen Winter ist sie mir dann aber allmählich ein bisschen zu dunkel geworden und mit helleren Foundations zogen neue Favoriten bei mir ein. Kürzlich habe ich sie aber wieder hervorgeholt und war sehr positiv überrascht, wie natürlich sie aussieht. Da sie eine leichte Foundation auf Wasserbasis ist - und somit sehr flüssig -, habe ich früher immer einen schmalen Foundationpinsel dafür verwendet. Mittlerweile bin ich aber dazu übergegangen, sie mit den Fingern zu verteilen, da es einfacher ist, schneller geht und auch besser aussieht. Sie rutscht zwar ein bisschen mehr herum als andere Foundations, die ich habe, hat aber einen ungleich höheren Tragekomfort und ich bin sehr froh, sie wieder aus den hintersten Ecken meiner Sammlung hervorgeholt zu haben.

lieblinge_im_oktober_2
Die Naked-Lidschattenpaletten sind durch den Launch von Urban Decay in Österreich diesen Herbst wieder mehr ins Gespräch gekommen und ich habe, davon inspiriert, mein MAC Quad öfter auf die Seite gelegt, um stattdessen vermehrt meine Naked 2 zu verwenden. Sie ist die kühlste der drei Naked-Paletten, und somit meine liebste, da mir warme Farben nicht besonders gut stehen - das ist auch der Grund, weshalb die Naked 1 bei mir generell etwas vernachlässigt wird. Die beiden Farben Suspect, ein kühles (!) Gold, und Snakebite, ein hübsches Braun, kombiniere ich gerne zu einem schnellen, alltagstauglichen Smokey Eye. Zur Qualität muss ich vermutlich nicht mehr besonders viel sagen, die Beliebtheit und Bekanntheit der Paletten spricht für sich. Die Lidschatten sind butterweich, ausgezeichnet pigmentiert und gut zu verblenden, außerdem krümeln sie nicht. 
Ich würde aber generell jedem, der Interesse an den Naked-Paletten hat, raten, möglichst viele Swatches der Paletten zu suchen oder die Farben vor Ort anzusehen, um herauszufinden, welche der drei farblich am besten geeignet ist, da jedem andere Töne gut stehen.

lieblinge_im_oktober_3
Mit dem Hourglass Ambient Lighting Blush in 'Ethereal Glow' habe ich einen echten Glücksgriff gemacht, als ich ihn bei einer Freundin, die nach Amerika gefahren ist, bestellt habe - es ist der unkomplizierteste, unauffälligste - im besten Sinn des Wortes unauffällig -, schönste Blush, den ich je hatte. Ich bin außerdem verliebt in die hübsche Marmorierung aus kühlem, weichem Pink und Highlighter. Mehr Beauty-Produkte aus Amerika gibt es übrigens hier zu sehen.
Wenn ich mir von all meinen roten Lippenstiften einen einzigen aussuchen müsste, den ich mein restliches Leben lang verwenden könnte, wäre es im Moment der Maybelline Colordrama Velvet Lip Pencil in 'Red Essential' - ich habe auch eine Review dazu geschrieben. Das Tragegefühl ist unglaublich, nichts verrutscht oder verläuft, auch ein Burgerfestmahl hat er überlebt. Do I need to say more?

Anderes


Zum ersten Mal seit Langem habe ich mich aus meiner Parfum-Komfortzone, die aus tagtäglichem Tragen von Elie Saab Le Parfum besteht, gewagt und etwas Neues probiert: das re-gelaunchte Stella von Stella McCartney. Obwohl ich normalerweise Rosendüfte an mir gar nicht mag - von zu viel Floralem bekomme ich Kopfweh -, fasziniert mich dieses Parfum unglaublich, da dem weichen, sanften Blumigen etwas als eine Art dunkler Kontrast entgegensteht: Amber. Ich fühle mich sehr feminin und elegant, wenn ich diesen Duft trage.

Zu guter Letzt ein offensichtlicher Favorit (kaum etwas hat diesen Monat so viel Aufmerksamkeit auf meinem Blog bekommen) - Beauxoxo und insbesondere die Velvet Bow Headbands, die ich in Cranberry und Navy besitze. Ich habe auch ein Outfit mit der Schleife in 'Navy' kreiert, um herzuzeigen, wie ich sie kombiniere.


Was waren die Dinge, die ihr diesen Monat besonders gerne verwendet oder neu entdeckt habt?

Labels: , , , ,

13 Kommentare:

Am/um 2. November 2014 um 13:24 , Blogger Fam Winkler meinte...

Hallo Barbara!
Habe dich gerade bei Corina in den Kommentaren entdeckt! Auch mal wer aus Ö! Einen schönen Blog hast du! Den Lippenstift von Maybelline möchte ich mir ansehen, kenne ich gar nicht. Wo bekommt man in Österreich die Marke Hourglass? Wo bestellst du?
Liebe Grüße sendet dir Nicole Winkler aus Niederösterreich

 
Am/um 2. November 2014 um 16:47 , Blogger tinted ivory meinte...

Hourglass Blushes schmachte ich so lange schon an, jetzt kommst du auch noch damit. :)

 
Am/um 2. November 2014 um 20:09 , Blogger Barbara meinte...

:D Ich weiß, ich weiß. So ging es mir ja auch...

 
Am/um 2. November 2014 um 20:14 , Blogger Barbara meinte...

Freut mich, dass du meinen Blog gefunden hast :-) Den Hourglass Blush habe ich über eine Freundin bekommen, die in Amerika war und so lieb war, für mich bei Sephora vorbeizuschauen. Ich weiß leider nicht, ob und wie man Hourglass bei uns bekommen/bestellen kann, tut mir Leid, dass ich dir da nicht besser weiterhelfen kann... :-/
Lieben Gruß,
Barbara

 
Am/um 2. November 2014 um 22:24 , Blogger ina meinte...

Von den Origins Produkten habe ich auch schon ganz viel Positives gehört! :)

Liebst, ina

Visit me at Petite Saigon

 
Am/um 2. November 2014 um 22:34 , Blogger Linsey Sijmons meinte...

Very nice!

xxx Linsey from POSE-BLOG.com

You can also check my BLOGLOVIN & FACEBOOK if you like! :)

 
Am/um 2. November 2014 um 23:56 , Blogger Terrorbambi meinte...

Ganz ehrlich? Ich bin auf ALLE Beautyprodukte ein bisschen neidisch. Seit Ewigkeiten nehme ich mir mal vor, was von Mac anzuschaffen. Aber ich war einmal in einem Laden und die Dame war dermaßen unfreundlich - seitdem konnte ich mich nicht mehr überwinden mich dort beraten zu lassen.

Eine Naked-Pallette will ich auch noch, kann mich aber einfach nicht entscheiden. Und Hourglass ist ja momentan wirklich auf JEDEM Beautyblog zu finden. Ich bin total angefixt - aber vllt wird es ja zu Weihnachten endlich was :D

Liebst, Caro

 
Am/um 3. November 2014 um 10:56 , OpenID fitandsparklinglife meinte...

Die Produkte von Origins sind bei mir diesen Monat ganz klar in den Vordergrund gerückt, denn ich habe sie mir ENDLICH in Amerika gegönnt und bin ganz hin und weg!!
Tollen Blog hast du :)
LG Jenny

 
Am/um 4. November 2014 um 08:15 , Blogger Kati meinte...

Ist doch immer wieder toll, wenn man längst 'vergessene' produkte für dich wiederentdeckt!
Danke fürs kommentieren, ich freu mich da immer sehr!

Dir eine tolle Woche!
-Kati

 
Am/um 4. November 2014 um 13:21 , Blogger Barbara meinte...

:-) Lass dich von einem schwarzen Schaf nicht abschrecken. Such dir zB. einen anderen MAC-Counter oder zieh es eventuell sogar in Erwägung, bei MAC zu reklamieren/dich zu beschweren. So große Marken sind meistens sehr darauf bedacht, gut dazustehen und ein entsprechendes Service anzubieten, denn wer gute Erinnerung an den Einkauf hat, kommt beim nächsten Mal ziemlich sicher wieder, und als potentielle Kundin muss man sich wirklich nicht anschnauzen lassen...

Im Fall Naked würde ich einfach überlegen: Stehen die warme, kühle, oder roséfarbene Töne? Und danach dann auswählen.

Hoffe, ich konnte dir helfen.
Lieben Gruß,
Barbara

 
Am/um 4. November 2014 um 13:21 , Blogger Barbara meinte...

Danke dir, Jenny! Ja, ich hab mir auch noch eine Maske von Origins bestellt :-)

 
Am/um 4. November 2014 um 15:12 , Blogger Silvi meinte...

Ich habe die Naked 2 auch und bin so verliebt! Sie gehört total in meinen Alltag und man kann so viel damit ausprobieren und anstellen! x

 
Am/um 9. November 2014 um 18:14 , Blogger SteffisWeltDerWunder.de meinte...

Hey :) die Naked2 Palette ist wirklich ein Träumchen. Da ich sie mir preislich derzeit nicht zulegen möchte (vllt schaut ja der Weihnachtsmann zu ;) ), vergnüge ich mich mit einem Dupe zur Naked3 von Make Up Revolution. Übrigens vielen Dank für dein Kommentar zum Beautypress Event!
Liebe Grüße, Steffi

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite