This page has moved to a new address.

1. Türchen {Vier Türchen}

gretchens fragen: 1. Türchen {Vier Türchen}

Sonntag, 30. November 2014

1. Türchen {Vier Türchen}

viertuerchen_1
Vier Türchen ist mein kleiner Adventkalender auf gretchens fragen. Es geht in diesen weihnachtlichen Beiträgen um vier Dinge, die für mich einfach zur Weihnachtszeit und zum Advent dazugehören. Jeden Adventsonntag öffnen wir gemeinsam ein Türchen und schauen, was dahinter liegt. Heute geht es mit dem ersten Türchen los!

weihnachtsmarkt_19Wenn die Weihnachtszeit näherkommt, freue ich mich auf eines ganz besonders, und zwar sind das Adventmärkte. Irgendetwas an den kleinen festlich erleuchteten Hütten, den klammen Fingern, die man am Punschhäferl zu wärmen versucht, und dem Duft nach Ofenkartoffeln, Waffeln mit Zimt und Zucker und Glühwein macht mich unheimlich glücklich. Heute besuche ich mit euch den Weihnachtsmarkt in Schönbrunn und schminke dafür einen weihnachtlichen Look mit allem, was dazugehört.

weihnachtsmarkt_1 Als Foundation trage ich Nars Sheer Glow in ‚Mont Blanc’ auf, die ich unglaublich gerne mag, da sie sehr gute Deckkraft hat, ohne dabei matt und leblos auszusehen, sondern erstaunlicherweise immer noch ein bisschen dewy bleibt. Dazu den Estée Lauder Double Wear Concealer unter den Augen und über alle Unreinheiten.

weihnachtsmarkt_2Ein Schritt, den ich grundsätzlich nie auslasse, ist Eyeshadow Primer. Normalerweise mag ich die Nars Smudgeproof Eyeshadow Base am allerliebsten, die ist allerdings gerade aufgebraucht und so kommt hier eine Probegröße des Lorac Behind The Scenes Eye Primer, die bei meiner Lorac Pro Palette dabei war, zum Einsatz. Ich habe ziemlich ölige Augenlider, Lidschatten sammelt sich also normalerweise sofort in der Lidfalte an, was mich vor der Entdeckung von Eyeshadow Primer regelmäßig zur Verzweiflung getrieben hat.

weihnachtsmarkt_26 Die Lidschattenpalette, die ich zur Zeit besonders gerne verwende - die aber bei uns auch wahnsinnig schwer zu bekommen ist -, ist die Lorac Pro Eyeshadowpalette, in meinen Augen ein ziemlich perfekter Allrounder. Hier gebe ich Pewter auf das bewegliche Lid und Mauve in die Lidfalte und verblende alles gut mit MAC 217 (Für alle, die die Palette nicht bekommen können: Einen ähnlichen Look bekommt man vermutlich auch mit MAC Satin Taupe auf dem Lid und Haux in der Lidfalte).

weihnachtsmarkt_5 Eyeliner mag ich sehr gerne, es muss allerdings nicht immer ein kräftiges Cat Eye sein. Von Lisa Eldridge habe ich es gelernt, einen extrem dünnen Lidstrich ganz nach am Wimpernkranz zu ziehen, sodass man aus der Entfernung gar nicht genau sagen kann, ob jemand nun Eyeliner trägt oder nicht. Das sorgt für großartige Definition, ohne selbst zu dramatisch zu sein. Besonders in Kombination mit kräftigen roten Lippen mag ich es manchmal sehr gerne, wenn Eyeliner und Lippenstift nicht in Konkurrenz miteinander stehen. Hier verwende ich MAC Fluidline in 'Blacktrack' mit einem dünnen Eyelinerpinsel.

weihnachtsmarkt_27 Nachdem ich meine Wimpern mit der Wimpernzange gebogen habe, kommt auf den oberen Wimpernkranz die Max Factor False Lash Effect Mascara, die den Schwung wirklich gut hält, und auf den unteren die Clinique Bottom Lash Mascara, die mich davor bewahrt, die Mascara beim nächsten Blick in den Spiegel großflächig unter meinen Augen verteilt wiederzufinden. Außerdem mag ich das kleine Bürstchen sehr gerne, es ist präziser und man erhält subtile Definition, ohne die kürzeren unteren Wimpern zuzukleistern.

weihnachtsmarkt_8 Mit der MAC 187 Duo Fibre Face Brush füge ich einen Hauch vom Bourjois Healthy Balance Powder in 'Vanilla' hinzu, um das Make-up zu fixieren und als gute Basis für die weiteren Puderprodukte auf den Wangen. Ich bin grundsätzlich kein großer Fan von Puder, da es alles schnell zu flach und matt aussehen lässt, aber dieses Puder fühlt sich leicht an und lässt den Glow noch durchscheinen.

weihnachtsmarkt_10
weihnachtsmarkt_9Den Blush MAC Harmony verwende ich ganz gerne zum Konturieren sobald mir mein The Body Shop Honey Bronze Bronzing Powder in 02 für diesen Zweck zu warm wird, was im Moment definitiv der Fall ist, allerdings muss man wirklich gut aufpassen, dass man nicht zu viel erwischt.

weihnachtsmarkt_11 Auf die Wangen kommt Rockateur von Benefit, mein momentaner Favorit in Sachen Blush. Er verkörpert für mich einfach diesen natürlichen rosa Wangen-Look, den man nach einem Häferl Punsch Spaziergang an der frischen kalten Luft hat.

weihnachtsmarkt_28
Wenn es in Richtung Weihnachten geht, passt für mich makeuptechnisch kaum etwas besser als kräftige rote Lippen. Zugegebenermaßen sind sie zwar nicht ideal zum Punschtrinken am Weihnachtsmarkt, aber wenn man die Farbe richtig aufträgt, sollte sich der Schaden in Grenzen halten. Ich verwende Rimmel Kate Lasting Finish Matte Lipstick in '107' gerade sehr gerne, da der Beerenton das Rot zu etwas ganz Besonderem macht. Ich beginne damit, die Farbe zuerst mit Tupfern in mehreren Schichten nur auf die Lippen aufzupressen und verwende dazwischen immer wieder ein Taschentuch, auf das ich ‚beiße’, um überschüssiges Produkt zu entfernen. So hat man eine gute Basis, die auch lange hält, und auf die man dann gleich noch eine kräftigere Schicht autragen kann.

weihnachtsmarkt_16 Meine Locken, die ich mit dem Lockenstab gemacht, ausgekämmt und mit Haaröl vom durchs Kämmen entstehenden Frizz befreit habe, vervollständige ich noch mit einem Velvet Bow Headband von Beauxoxo in der Farbe 'Emerald Green'. Georgie, die hinter Beauxoxo steht, ist übrigens eine der liebenswertesten Personen, mit denen ich je reden durfte.

weihnachtsmarkt_17 Ich habe mich vor dem Gehen dazu entschlossen, noch einen Pullover über mein Kleid von Mango zu ziehen, was in Anbetracht der Kälte am Weihnachtsmarkt sicherlich die richtige Entscheidung war. Auch eine zweite Strumpfhose hätte nicht geschadet...

weihnachtsmarkt_18 In Wien gibt es so viele wunderschöne Weihnachtsmärkte, beim Schloss Schönbrunn ist einer davon. Er ist zwar eher touristisch, was in Anbetracht der Location nicht besonders überrascht, aber für mich als Wahlwienerin, die noch nie zuvor dort war, war es ein ganz besonderes Erlebnis. Ansonsten mag ich den am Spittelberg auch noch sehr gerne, aber das ist nur einer von so vielen anderen großartigen, magischen Weihnachtsmärkten.

weihnachtsmarkt_21

weihnachtsmarkt_20

weihnachtsmarkt_22

weihnachtsmarkt_23

weihnachtsmarkt_24

weihnachtsmarkt_25
Vielen Dank, dass ihr dieses Adventkalender-Türchen mit mir geöffnet habt! Es wird an den nächsten Adventsonntagen noch drei weitere Türchen geben, auf die ich mich jetzt schon freue, hier geht es zurück zur Übersicht. Schaut unbedingt beim vierten Türchen vorbei, dahinter versteckt sich nämlich ein kleines Geschenk! Ich wünsche euch allen einen wunderschönen ersten Adventsonntag!

Labels: , , , , ,

7 Kommentare:

Am/um 30. November 2014 um 20:27 , Blogger Carina TheGoldenAvenue meinte...

Wunderschöne Bilder und ein toller Post! Hab noch einen schönen ersten Adventsonntag,
liebste Grüße, Carina von www.golden-avenue.blogspot.com

 
Am/um 30. November 2014 um 20:52 , Blogger Barbara meinte...

Danke! Den wünsch ich dir auch! :-)

 
Am/um 30. November 2014 um 21:19 , Blogger Morning Elegance meinte...

Oh was für wundervolle Bilder!


www.morning-elegance.com

 
Am/um 30. November 2014 um 21:41 , Blogger Barbara meinte...

Danke dir! :-)

 
Am/um 1. Dezember 2014 um 13:25 , Blogger Julie meinte...

super hübscher look und soooo tolle fotos! die schleife, die lichter, hach! :) xo j.

 
Am/um 1. Dezember 2014 um 13:57 , Blogger Barbara meinte...

Danke Julie :-)

 
Am/um 2. Dezember 2014 um 21:44 , Blogger Tesa Jurjaševič meinte...

lovely blog dear :)

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite