This page has moved to a new address.

Zoeva Rose Golden Luxury Set

gretchens fragen: Zoeva Rose Golden Luxury Set

Samstag, 9. August 2014

Zoeva Rose Golden Luxury Set

zoeva_1
Auch wenn dieser Beitrag vermutlich nicht mehr notwendig ist, da schon unzählige andere Blogger und Youtuber über die roségoldenen Makeup-Pinsel von Zoeva gesprochen haben, möchte ich sie trotzdem an dieser Stelle noch einmal erwähnen, da sie für mich nunmehr einen ganz besonderen Platz in meiner Sammlung einnehmen.

Als es zum letzten Mal in der Beautybloggerwelt einen richtigen Hype um die roségoldenen Pinsel gab, waren sie ziemlich schnell ausverkauft und blieben dies auch für einige Zeit, dementsprechend bald habe ich sie wieder aus den Augen verloren. Zoella hat ihnen allerdings kürzlich einen Blogpost gewidmet und als ich dann nachschaute, waren sie gerade verfügbar - ohne lange zu überlegen, machte ich meine Bestellung. Bisher hatte ich eigentlich hauptsächlich MAC-Pinsel. Durchaus auch einige, die in der Funktion denen des Zoeva-Sets sehr nahe kamen, und deshalb diesen Kauf überflüssig erscheinen lassen würden, jedoch spielte ich schon länger mit dem Gedanken, mir eine gute Buffing Brush für flüssiges Make-up zuzulegen, da das mit meinem flachen Pinsel, den ich zuvor hatte, eher mühselig und zeitintensiv war. Insgesamt hatte ich für vier der acht Pinsel noch keine Entsprechung, das war – umgerechnet in MAC-Preise – genug an Gründen für mich, das Set um 65€ (ohne Versand nach Österreich) zu bestellen.
Die Pinsel kamen wenige Tage nach meiner Bestellung schön verpackt an, außer dem braunen Etui (24x18cm) war noch ein - ebenfalls brauner - Staubbeutel vorhanden, ähnlich wie bei vielen Taschen.

zoeva_2

Sie sind schön anzusehen, elegant, ob sie nun im Etui ordentlich verstaut sind oder kreuz und quer verteilt daliegen - und dabei bin ich nicht einmal Roségoldfan. Die Qualität der Pinsel ist in meinen Augen einmalig. Sie sind aus synthetischen und echten Haaren, sehr dicht, behalten ihre Form und haben noch kein einziges Haar verloren, weder beim Schminken noch beim Reinigen. Und wenn wir schon beim Thema sind: Sie lassen sich gut reinigen und brauchen nicht übermäßig lang, bis sie wieder trocken sind.


zoeva_3

Besonders gerne mag ich die 102 Silk Finish (die oben erwähnte 'Buffing Brush'), sie macht das Auftragen und Verblenden von Make-up oder BB-Cream für mich zu einer vergleichsweise schnellen und mühelosen Angelegenheit mit einem - falls ich selbst das überhaupt bewerten kann - ziemlich guten Airbrush-Finish. Die 106 Powder, die in meinen Augen genau die richtige Größe hat - nicht zu groß und nicht zu klein, und den 142 Concealer Buffer habe ich ebenfalls als fixe Bestandteile in meine Make-up-Routine eingegliedert und fühle mich dabei jedesmal ein bisschen besonders. Letzterer ist größentechnisch vor allem gut für Concealer unter dem Auge geeignet. Die 227 Soft Definer wirkt auf mich wie ein allerdings etwas weicheres Dupe für die allseits bekannte und geliebte MAC 217 und verblendet Lidschatten traumhaft. Noch einmal: traumhaft.

Die angeschrägte 317 Wing Liner jedoch habe ich nicht wirklich oft verwendet, für Eyeliner mag ich lieber dünne Pinsel wie MAC 209. Auch ist sie ein kleines bisschen zu weich. Und die zweite, bei der ich mir nicht ganz sicher bin, ob ich schon den richtigen Dreh heraus habe, ist die 231 Petit Crease, da sie mir einfach ein bisschen zu präzise für die Lidfalte ist. Vielleicht wird das ja noch.

Labels: , ,

4 Kommentare:

Am/um 11. August 2014 um 21:23 , OpenID lacitronella meinte...

Ich such schon so lange ein tolles Pinselset für meine empfindliche Haut. Sind sie so weich wie sie aussehen? Allein wegen Deiner hübschen Photos bekomm ich richtig Lust, sie mal auszuprobieren :-)

 
Am/um 12. August 2014 um 23:49 , Blogger Barbara Oellerer meinte...

:-)

 
Am/um 20. August 2014 um 09:49 , Blogger Patricia & Larissa meinte...

Toller Post , vielen Dank, hab schon lange ein Auge auf das Pinselset geworfen.
Liebe Grüsse
Läri

 
Am/um 20. August 2014 um 10:45 , Blogger Barbara meinte...

Das freut mich, dass ich helfen konnte :-) Danke fürs Vorbeischauen!

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden, der sich die Zeit nimmt und einen Kommentar (mit Bezug zum Beitrag) schreibt. Fragen beantworte ich gerne direkt unter dem Kommentar. Wenn du bei einer Antwort benachrichtigt werden willst, wähle einfach 'Ich möchte Benachrichtigungen erhalten'.

Vielen Dank,
Barbara

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite